Hannah Mendoza: Wer ist die Frau hinter Meghans Wellness-Business?

Jessica Kuch
·Lesedauer: 3 Min.

Es ist Herzogin Meghans erstes Investment: Mit "Clevr Blend" unterstützt die Frau von Prinz Harry die Gründerin Hannah Mendoza, die mit ihrem Getränke-Pulver karitative und umweltschonende Ziele verfolgt.

  Herzogin Meghan und Hannah Mendoza
Herzogin Meghan und Hannah Mendoza
© instagram.com/clevrblends

Kurz vor Weihnachten verkünden Herzogin Meghan, 39, und Prinz Harry, 36, gleich zwei tollen Neuigkeiten: Zum einen gründete das Paar ihre eigene Audio-First-Produktionsfirma, unter der sie den Podcast "Archewell Audio" produzieren. Zum anderen tätigte Meghan ihr erstes Investment und unterstützt fortan Hannah Mendoza und ihr 2019 gegründetes Getränkepulver-Unternehmen "Clevr Blends". Eine Frau, die ihr Label von ganz unten und mit viel Liebe sowie Durchhaltevermögen aufgebaut hat. Grund genug, sie einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Hannah Mendoza stammt wie Meghan aus Kalifornien

Ähnlich wie Meghan auch, stammt Hannah Mendoza gebürtig aus Kalifornien. Sie studierte an der University of California, an der sie auch den Mitbegründer ihres Labels Roger Coppola alias "Rog" kennen lernte. Die beiden Studien-Kollegen fingen klein an, starteten vor der Gründung des Labels mit einer Pop-up-Kaffeebar, reisten an der kalifornischen Küste herum und verkauften ihre Latte-Getränke aus dem Rücksitz eines Vans. Der Style von Meghan Markle Fashion-Looks (1561104)

Herzogin Meghan: Seit 2017 ist sie Fan des Produkts

Das war auch die Zeit, in der Meghan auf die Marke aufmerksam wurde. 2017 probierte die ehemalige "Suits"-Schauspielerin in einem Coffee Shop in Santa Barbara die Hafermilch-Lattes von Clevr selbst aus – und war begeistert. Heute findet Meghan lobende Worte für das Unternehmen, sagt gegenüber "Fortune Magazine":

Diese Investition ist eine Unterstützung für eine leidenschaftliche Unternehmerin, die den Aufbau von Gemeinschaft neben ihrem Geschäft priorisiert

"Ich bin stolz darauf, in Hannahs Engagement für die Beschaffung ethischer Inhaltsstoffe und die Schaffung eines Produkts zu investieren, das ich persönlich liebe und einen ganzheitlichen Ansatz für Wellness hat. Ich glaube an sie, und ich glaube an ihr Unternehmen," führt sie fort.

Die Jungunternehmerin setzt auf eine gesunde Work-Life-Balance

Als Yoga- und Pilates-Liebhaberin dürfte insbesondere der gesundheitliche Ansatz der Marke bei Meghan auf großen Anklang stoßen. Aber nicht nur die Marke lebt dieses Credo, auch die Gründerin selbst: Denn während Hannah ihr Geschäft leidenschaftlich zu betreiben scheint, findet sie ihre Work-Life-Balance in der Natur und beim Surfen.

Die Liebe zur ausgewogenen Ernährung spiegelt sich im Produkt wider

Meghan und Hannah verbindet aber auch die Liebe zu Clean Eating und einer ausgewogenen Ernährung, die sich auch in den Produkten widerspiegelt. Denn ein wichtiger Bestandteil der Latte-Mischungen sind neben Adaptogenen und Probiotika auch sogenannte Heilpilze, die das Immunsystem stärken und den Blutzucker senken sollen. Auf der Website heißt es:

Wir haben uns auf die Mission begeben, den köstlichsten, nährstoffreichsten Instant-Latte der Welt zu kreieren. Nach einem Jahr der Formulierung und der akribischen Beschaffung von Zutaten später, waren unsere Super-Latte geboren!

Nachhaltigkeit und Engagement hat sich Hannah auf die Fahne geschrieben

Neben den Inhaltsstoffen legt Hannah auch großen Wert auf die Nachhaltigkeit ihrer Produkte. Alle Versandmaterialien sind zu 100 Prozent recycelt und zu 100 Prozent recycelbar. Außerdem engagiert sich die Powerfrau für die Lebensmittelgerechtigkeit in den USA und spendet einen Prozentsatz des monatlichen Gewinns an Organisationen, die sich genau dafür einsetzen.

Verwendete Quellen:Instagram, Evening Standard, clevrblends.com