Triumphiert Vettel auch in Bahrain?

Sebastian Vettel steht in Bahrain auf der Pole-Position

Für die Formel 1 geht es am Sonntag (ab 17.10 Uhr im LIVETICKER) zum Nachtrennen in die Wüste von Bahrain.

Nach dem überraschenden Sieg in Melbourne hat Sebastian Vettel auch beim Wüsten-Grand-Prix gute Chancen, ganz oben auf dem Podium zu stehen. Denn der Ferrari-Pilot eroberte im Qualifying die Pole-Position.

Sein großer Widersacher Lewis Hamilton geht indes nur von Startplatz neun ins Rennen. Nach der Fünf-Plätze-Strafe für den Getriebewechsel kam Hamilton in der Qualifikation nicht über einen enttäuschenden vierten Platz hinaus. 

In Australien schon verpasste der Brite den Sieg wegen eines Rechenfehlers der Strategie-Software während einer virtuellen Safety-Car-Phase. (Rennkalender mit allen Strecken)

Mit fünf Siegen ist Ferrari Rekordchampion am Persischen Golf. "Sie sind bei heißen Bedingungen immer gut, und auch wenn es ein Nachtrennen ist, ist es sehr hart für die Reifen. Es ist nicht so einfach und ich kann euch sagen, es wird eng", warnt Hamilton vor den Italienern.


Ferrari in Form

Zwei Wochen nach dem gelungenen Auftakt in Australien präsentierte sich die Scuderia nicht nur im Training stark, sondern auch im Qualifying.

Der 30-jährige Vettel sicherte sich in der Streckenrekordzeit von 1:27,958 Minuten den ersten Startplatz vor Kimi Räikkönen. Der Finne machte im zweiten Ferrari die "rote" erste Startreihe perfekt und bestätigte die guten Trainingseindrücke der Scuderia in der Wüste von Sakhir.

Dahinter gehen Valtteri Bottas (Finnland) im Mercedes und Daniel Ricciardo (Australien) ins Rennen.


Wo kann man die F1 2018 LIVE verfolgen?

In dieser Saison laufen die Rennen nur beim Free-TV-Sender RTL. Der Pay-TV-Sender Sky hat sich nach den gescheiterten Verhandlungen über eine Exklusivübertragung aus der Formel 1 zurückgezogen.

SPORT1 berichtet LIVE im Formel 1-Ticker von allen Rennen. Im Laufe der Saison wird es von Seiten der Formel 1 auch den kostenpflichtigen Livestream "F1TV" geben.

Die Zeiten in Bahrain im Überblick:

1. Freies Training (Freitag, 13 Uhr): LIVETICKER auf SPORT1.de, im Stream auf ntv.de
2. Freies Training (Freitag, 17 Uhr): LIVETICKER auf SPORT1.de, im TV auf ntv
3. Freies Training (Samstag, 14 Uhr): LIVETICKER auf SPORT1.de, 16 Uhr im TV auf RTL
Qualifying (Samstag, 17 Uhr): LIVETICKER auf SPORT1.de, im TV auf RTL
Rennen (Sonntag, 17.10 Uhr): LIVETICKER auf SPORT1.de, im TV auf RTL