Hamilton tobt! Verstappen übernimmt WM-Führung

·Lesedauer: 1 Min.

Max Verstappen hat die Chance genutzt und die WM-Führung von Lewis Hamilton übernommen!

Hamilton tobt! Verstappen übernimmt WM-Führung
Hamilton tobt! Verstappen übernimmt WM-Führung

Dem Niederländer im Red Bull reichte beim Großen Preis der Türkei dazu ein zweiter Platz hinter Mercedes-Pilot Valtteri Bottas, der von der Pole startend seinen ersten Saisonsieg feierte.

Den letzten Podestplatz holte sich bei nassen und kniffligen Bedingungen im 16. WM-Lauf Verstappens Teamkollege Sergio Pérez.

Hamilton wütet gegen Mercedes

Weltmeister Hamilton kam nur als Fünfter ins Ziel, nachdem er aufgrund einer Startplatzstrafe nur von Rang 11 starten musste. 

Der Brite hatte sich im Rennverlauf bereits bis auf Rang 3 vorgekämpft und wollte unbedingt ohne Stopp durchfahren. Deshalb widersprach er zuerst, als Mercedes ihn in die Box rufen wollte. Doch einige Runden später setzte sich das Team dann doch durch und Hamilton kam widerwillig in die Box.

Dadurch fiel Hamilton zwei Plätze zurück und hatte danach stark mit den Reifen zu kämpfen. Immer wieder funkte er wütend: „Verdammt, warum habt ihr diesen Platz aufgegeben?“ und „Wir hätten nicht reinkommen sollen, ich habe es auch gesagt.“

Auf eine Ansage vom Team, dass ihn gleich Pierre Gasly nahe kommt, erwiderte ein genervte Hamilton nur noch: „Lass mich in Ruhe, Mann.“ 

Mick Schumacher wurde nach wenige Runden von Fernando Alonso abgeräumt, Sebastian Vettel verpasste die Punkte nach einer falschen Reifen-Entscheidung.

VIDEO: Corinna Schumacher: Emotionale Worte über ihren Mann Michael

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.