Motorrad-Post: Hamilton klärt auf

Lewis Hamilton hat mit einem Tweet für Verwirrung gesorgt

Lewis Hamilton hat endlich für Klarheit gesorgt.

Der Brite erklärte heute auf Twitter, was es mit seinem geheimnisvollen Posting vom Vortag auf sich hatte.

Die Lösung denkbar einfach - es handelt sich "nur" um einen Werbedeal mit MV Augusta. Hamilton sei stolz mit dem Motorradhersteller zusammen zu arbeiten, twitterte er.


Hamilton gibt sich geheimnisvoll

Am Mittwoch hatte er mit drei kleinen Worten für großen Aufruhr gesorgt. Bei Instagram kündigte der Mercedes-Pilot mit den Worten "Announcement coming tomorrow..." eine große Neuigkeit an.


Grund genug für die Fans des Briten, wilde Spekulationen anzustellen. Vor allem die Bekleidung des 32-Jährigen gab Anlass zu Mutmaßungen, Hamilton könnte in der kommenden Saison statt in der Formel 1 im Motorrad-Rennsport antreten.

Viele Follower könnten sich im Falle eines Abschieds aus der Formel 1 den Niederländer Max Verstappen als Nachfolger im Mercedes-Cockpit vorstellen.


Andere Anhänger vermuteten dagegen scherzhaft, dass Hamilton in einem Remake des Films Top Gun mitspielen könnte.


Passieren wird davon jetzt allerdings nicht.