HAMBORNER REIT AG: Erhöhung der Prognose für den NAV je Aktie infolge eines voraussichtlichen Anstiegs des Portfoliowerts zum 31. Dezember 2021

·Lesedauer: 2 Min.

HAMBORNER REIT AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
HAMBORNER REIT AG: Erhöhung der Prognose für den NAV je Aktie infolge eines voraussichtlichen Anstiegs des Portfoliowerts zum 31. Dezember 2021

17.12.2021 / 18:59 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad-hoc-Mitteilung gemäß Artikel 17 MMVO

HAMBORNER REIT AG: Erhöhung der Prognose für den NAV je Aktie infolge eines voraussichtlichen Anstiegs des Portfoliowerts zum 31. Dezember 2021

HAMBORNER REIT AG, Goethestraße 45, 47166 Duisburg, 17. Dezember 2021

Die planmäßige Jahresendbewertung des Immobilienportfolios der HAMBORNER REIT AG zum Stichtag 31. Dezember 2021 wird derzeit durch den externen Gutachter Jones Lang LaSalle durchgeführt. Auf Grundlage eines ersten indikativen Bewertungsentwurfs wird der Verkehrswert des Immobilienportfolios (like-for-like) nach derzeitigem Kenntnisstand im Vergleich zum Vorjahreswert um voraussichtlich 4,5 % bis 5,0 % steigen. Der derzeit erwartete Wertanstieg des Immobilienportfolios ist insbesondere auf eine positive Wertentwicklung der Nahversorgungsimmobilien zurückzuführen.

Das Ergebnis der Analyse des ersten Bewertungsentwurfs führt zu einer Erhöhung der Gesamtjahresprognose für den NAV je Aktie (zuletzt "leichter Anstieg des NAV je Aktie gegenüber dem Jahresende 2020"). Die Gesellschaft geht nunmehr davon aus, dass sich der NAV je Aktie zum 31. Dezember 2021 im Bereich zwischen 12,00 und 12,10 Euro bewegen wird. Dies entspräche einem Anstieg des NAV je Aktie gegenüber dem Jahresende 2020 (11,05 Euro) in Höhe von rund 9 %.

Die Immobilienbewertung durch den externen Gutachter befindet sich noch im laufenden Prozess und die endgültigen Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2021, welche den NAV je Aktie ebenfalls beeinflussen, liegen zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht vor. Die endgültige Entwicklung des NAV je Aktie für das Geschäftsjahr 2021 kann daher noch von der vorgenannten Prognose abweichen.

HAMBORNER REIT AG

Der Vorstand


Mitteilende Person:
Christoph Heitmann
Head of Investor & Public Relations
c.heitmann@hamborner.de
+49 (0)203 5440532

17.12.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

HAMBORNER REIT AG

Goethestraße 45

47166 Duisburg

Deutschland

Telefon:

0203/54405-0

Fax:

0203/54405-49

E-Mail:

info@hamborner.de

Internet:

www.hamborner.de

ISIN:

DE000A3H2333

WKN:

A3H233

Indizes:

SDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1259662


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.