HAMBORNER REIT AG bestellt neues Vorstandsmitglied und schließt Nachfolgeplanung frühzeitig ab (News mit Zusatzmaterial)

DGAP-News: HAMBORNER REIT AG / Schlagwort(e): Personalie
HAMBORNER REIT AG bestellt neues Vorstandsmitglied und schließt Nachfolgeplanung frühzeitig ab (News mit Zusatzmaterial)
01.06.2022 / 14:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PRESSEMITTEILUNG

HAMBORNER REIT AG bestellt neues Vorstandsmitglied und schließt Nachfolgeplanung frühzeitig ab

- Bestellung von Sarah Verheyen als Mitglied des Vorstands zum 1. Oktober 2022

- Vorübergehende Erweiterung des Vorstands auf drei Mitglieder und Ausbau der Diversität

Duisburg, 1. Juni 2022 – Der Aufsichtsrat der HAMBORNER REIT AG hat am gestrigen Tag einstimmig beschlossen, Frau Sarah Verheyen mit Wirkung zum 1. Oktober 2022 für eine Bestelldauer von drei Jahren in den Vorstand der Gesellschaft zu berufen. Die Neubesetzung erfolgte im Rahmen der Nachfolgeplanung für die ab Ende 2022 vakante Vorstandsposition von Herrn Hans Richard Schmitz.

Um eine reibungslose Übergabe der Position von Herrn Schmitz sicherzustellen, wurde seitens des Aufsichtsrats bereits im vergangenen Jahr ein strukturierter Prozess für die Nachfolgeplanung gestartet, welcher nunmehr erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Sarah Verheyen wird künftig schwerpunktmäßig die Verantwortung für die operativen Geschäftsaktivitäten übernehmen und zum Jahresende 2022 als Chief Operating Officer (COO) die Nachfolge von Herrn Schmitz antreten, welcher altersbedingt planmäßig aus dem Unternehmen ausscheidet. Darüber hinaus wird Frau Verheyen die Funktion des Chief Investment Officer (CIO) übernehmen. Das Finanzressort wird Herr Schmitz nach seinem Ausscheiden an den Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft, Herrn Niclas Karoff, übergeben.

Sarah Verheyen (36) verfügt über weitreichende Expertise in der Immobilienwirtschaft. Die berufliche Tätigkeit umfasste zuletzt unterschiedliche Führungspositionen, darunter in den Bereichen Asset- und Transaktionsmanagement. Ihre Vita beinhaltet unter anderem Stationen bei KINGSTONE, JLL und ACREST.

„Wir freuen uns, mit Frau Verheyen eine ausgewiesene Immobilienexpertin gewonnen zu haben, welche entlang der erweiterten Investitionsstrategie der HAMBORNER über einschlägige Erfahrungen verfügt. Wir sind überzeugt, dass Frau Verheyen die langjährig erfolgreiche Arbeit von Herrn Schmitz fortführen und die zukünftige Entwicklung der Gesellschaft maßgeblich prägen wird. Darüber hinaus bildet ihre Bestellung einen weiteren wichtigen Schritt zur Erhöhung der Diversität“, kommentiert Dr. Andreas Mattner, Aufsichtsratsvorsitzender des Unternehmens.

„Sarah Verheyen bringt in für das Unternehmen zentralen Themenfeldern eine breite Kompetenz mit und wird die Entwicklung der Gesellschaft in einem dynamischen Marktumfeld weiter vorantreiben. Ich freue mich auf die künftige Zusammenarbeit und bin überzeugt, dass wir den erfolgreichen Wachstumskurs der HAMBORNER gemeinsam fortsetzen werden“, ergänzt Niclas Karoff.

Sarah Verheyen: “Ich trete sehr gerne die Nachfolge von Hans Richard Schmitz an und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Niclas Karoff. Mein Ziel ist es, den Wachstumskurs der HAMBORNER zukunftsgerichtet mitzugestalten und weiter unter den Aspekten Nachhaltigkeit und Digitalisierung auszurichten.”

ÜBER DIE HAMBORNER REIT AG

Die HAMBORNER REIT AG ist eine im SDAX gelistete Aktiengesellschaft, die ausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. Das Unternehmen verfügt als Basis nachhaltiger Mieterträge über ein bundesweit gestreutes diversifiziertes Immobilienportfolio mit einem Gesamtwert von rd. 1,6 Mrd. Euro. Den Schwerpunkt des Bestandes bilden moderne Büroobjekte an etablierten Standorten sowie attraktive Nahversorgungsimmobilien wie großflächige Einzelhandelsobjekte, Fachmarktzentren und Baumärkte in zentralen Innenstadtlagen, Stadtteilzentren oder stark frequentierten Stadtrandlagen deutscher Groß- und Mittelstädte.

Die HAMBORNER REIT AG zeichnet sich durch langjährige Erfahrung im Immobilien- und Kapitalmarkt, ihre nachhaltig attraktive Dividendenstrategie sowie ihre schlanke und transparente Unternehmensstruktur aus. Die Gesellschaft ist ein Real Estate Investment Trust (REIT) und profitiert auf Gesellschaftsebene von der Befreiung von Körperschaft- und Gewerbesteuer.

KONTAKT

Christoph Heitmann
Head of Investor & Public Relations
Tel.: +49 (0)203 54405-32
Mail: c.heitmann@hamborner.de
Web: www.hamborner.de

DISCLAIMER

Diese Pressemitteilung wurde von der HAMBORNER REIT AG (nachfolgend "HAMBORNER") ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Diese Pressemitteilung kann Aussagen, Schätzungen, Meinungen und Vorhersagen in Bezug auf die erwartete zukünftige Entwicklung der HAMBORNER ("zukunftsgerichtete Aussagen") enthalten, die verschiedene Annahmen wiedergeben betreffend z. B. Ergebnisse, die aus dem aktuellen Geschäft der HAMBORNER oder von öffentlichen Quellen abgeleitet wurden, die keiner unabhängigen Prüfung oder eingehenden Beurteilung durch HAMBORNER unterzogen worden sind und sich später als nicht korrekt herausstellen könnten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen geben aktuelle Erwartungen gestützt auf den aktuellen Businessplan und verschiedene weitere Annahmen wieder und beinhalten somit nicht unerhebliche Risiken und Unsicherheiten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen sollten daher nicht als Garantie für zukünftige Performance oder Ergebnisse verstanden werden und stellen ferner keine zwangsläufig zutreffenden Indikatoren dafür dar, dass die erwarteten Ergebnisse auch erreicht werden. Alle zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf den Tag der Ausgabe dieser Pressemitteilung an die Empfänger. Es obliegt den Empfängern dieser Pressemitteilung, eigene genauere Beurteilungen über die Aussagekraft zukunftsgerichteter Aussagen und diesen zugrundeliegenden Annahmen anzustellen. HAMBORNER schließt jedwede Haftung für alle direkten oder indirekten Schäden oder Verluste bzw. Folgeschäden oder -verluste sowie Geldbußen, die den Empfängern durch den Gebrauch der Pressemitteilung, ihres Inhaltes, insbesondere aller zukunftsgerichteten Aussagen, oder im sonstigen Zusammenhang damit entstehen könnten, soweit gesetzlich zulässig aus. HAMBORNER gibt keine Garantie oder Zusicherung (weder ausdrücklich noch stillschweigend) in Bezug auf die Informationen in dieser Pressemitteilung. HAMBORNER übernimmt keine Verpflichtung, die Informationen, zukunftsgerichtete Aussagen oder Schlussfolgerungen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren oder zu korrigieren oder nachfolgende Ereignisse oder Umstände aufzunehmen oder Ungenauigkeiten zu berichtigen, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung bekannt werden.

Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: Sarah Verheyen_Bildrechte: Peter Neusser

01.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

HAMBORNER REIT AG

Goethestraße 45

47166 Duisburg

Deutschland

Telefon:

0203/54405-0

Fax:

0203/54405-49

E-Mail:

info@hamborner.de

Internet:

www.hamborner.de

ISIN:

DE000A3H2333

WKN:

A3H233

Indizes:

SDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1366449


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.