Halloween steht vor der Tür in Disney World

·Lesedauer: 3 Min.
Walt Disney Shop Disney-Aktie

In dieser Halloween-Saison wird es in den führenden Themenparks in Zentralflorida was zu sehen geben. Disney (WKN:855686) kündigte letzte Woche an, dass es am 15. Juni mit dem Verkauf von Eintrittskarten für den Disney After Hours Boo Bash beginnen wird, ein separates Event, das in 23 verschiedenen Nächten in Disney Worlds Magic Kingdom stattfinden wird.

Puristen werden argumentieren, dass es hinter der langlaufenden Mickey’s Not-So-Scary Halloween Party zurückbleibt, die letztes Jahr abgesagt werden musste. Der neue Preispunkt ist auch etwas, das nur ein Aktionär lieben wird. Dennoch ist dies ein wichtiger Schritt zurück zur Normalität, da Disney World und Comcast’s (WKN:157484) Universal Orlando während der touristenstarken Halloween-Saison wieder Geld verdienen, nachdem sie im letzten Jahr bei der Monetarisierung Abstriche machen mussten.

Eine neue Verkleidung

Vieles am Disney After Hours Boo Bash wird dir bekannt vorkommen. Die Gäste dürfen Kostüme anziehen, an Süßigkeiten-Stationen großzügige Leckereien ergattern und Fototermine mit Figuren wahrnehmen, die selten in den Parks zu sehen sind. Viele der Themenpark-Fahrgeschäfte werden ebenfalls zur Verfügung stehen, in der Regel mit kürzeren Warteschlangen, da Disney die Anzahl der Besucher auf etwa 20.000 begrenzt hat, was etwas mehr als ein Drittel des täglichen Durchschnitts vor der Pandemie ist.

Einige Dinge werden anders sein. Anstelle der Paraden der Charaktere, die die Wege im Park für längere Zeit verstopfen können, setzt Disney auf kürzere Kavalkaden während des Abends. Es gibt auch keine Erwähnung von Feuerwerk-Live-Shows, aber das kann sich zwischen jetzt und dem Start des Events am 10. August noch ergeben.

Ein weiterer großer Unterschied ist, dass der Disney After Hours Boo Bash nur drei Stunden lang sein wird, kürzer als sein Vorgänger. Der größte Unterschied wird sich jedoch in deinem Geldbeutel bemerkbar machen. Tickets für Erwachsene für Mickey’s Not-So-Scary Halloween Party kosteten 2019, dem letzten Jahr, in dem das Event stattfand, zwischen 79 und 135 US-Dollar pro Nacht. Ein spezieller Pass für 299 US-Dollar war erhältlich, der den Zugang zu allen bis auf eine der drei Dutzend Nächte beinhaltete.

Als die Tickets für das letztjährige familienfreundliche Halloween-Event im Frühjahr kurzzeitig in den Verkauf gingen, erreichten die Preise 2020 einen Höchststand von 149 US-Dollar. In diesem Jahr beginnen die Eintrittspreise bei 129 und gehen bis zu 199 US-Dollar an Halloween selbst. Um den Preisschock und die kürzeren Öffnungszeiten auszugleichen, spendiert Disney kostenlose Eisriegel und Softdrinks. Es ist kein guter Tausch, es sei denn, du magst Mickey Mouse-Riegel, aber die Tickets werden sich schnell verkaufen.

Disney-Fans mussten zwei Jahre lang auf ein Halloween-Event mit festen Eintrittspreisen warten. Die Wirtschaft kommt auch schnell wieder in Schwung, teilweise unterstützt durch Urlaubsgelder, die letztes Jahr nicht ausgegeben wurden.

Der Disney After Hours Boo Bash und die Halloween Horror Nights bei Comcast’s Universal Orlando werden dieses Jahr sehr beliebt sein. Die Gäste werden für die kreatürlichen Annehmlichkeiten draufzahlen – und die Aktionäre werden sich freuen, dass ihre Reise- und Tourismusaktien wieder etwas verdienen.

Der Artikel Halloween steht vor der Tür in Disney World ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel stellt die Meinung des Autors dar, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines The Motley Fool Premium-Beratungsdienstes abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - selbst eine eigene - hilft uns allen, kritisch über das Investieren nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Dieser Artikel wurde von Rick Munarriz auf Englisch verfasst und am 03.06.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Walt Disney. The Motley Fool empfiehlt Comcast.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.