Halloween in Berlin: Kostümtipps: Sieben schaurige Berliner Schreckgestalten

Berghain-Türsteher Sven Marquardt, bekannt ist der "Eisenmann" ist so legendären wie gefürchtet

1. Air-Berlin-Pilot

Bild Nr. 1:
Für die Flugbegleiter des Herzens ist nun endgültig Schluss - inkonisch bleiben die roten Uniformen trotzdem dpa\Gregor Fischer

Nach amerikanischem Vorbild gehören der sexy Pilot oder die frivole Stewardess ohnehin in die Klassikerkiste der Kostümierungen. Nach dem diesjährigen Sturzflug von Air Berlin sorgt eine rote Crewuniform auf jeden Fall für Gänsehaut – zumindest bei den Partygästen, denen die Air-Berlin-Pleite den Urlaub zerschossen hat.

2. BVG Kontrolleur

Bild Nr. 1:
Kein Ticket? Dann schnell raus! Als BVG-Kontrolleur jagst du jedem Gänsehaut über den Rücken dpa\Christoph Hardt\Geisler-Fotopress

Wer kennt es nicht: Man blickt hektisch aus dem Bahnfenster, die Hände greifen in den Taschen hoffnungslos ins Leere, das Blut gefriert in den Adern. Warum? Die BVG Kontrolleure sind wieder unterwegs und schon beim Nebenmann angelangt - und eine Fahrkarte ist nicht in Sicht. Soll dieses schaurige Gefühl des Erwischtwerdens auch auf der Halloweenparty aufkommen, braucht es nur einen dunklen Hoodie und einen gebastelten BVG-Ausweis samt lederner Hüfttasche. Mit ein bisschen Training bringt das geraunzte "Fahrscheine, bitte" so einige Partymonster zum Schwitzen.

3. Berghain-Türsteher

Bild Nr. 1:
Berghain-Türsteher Sven Marquardt, ser "Eisenmann" ist so legendär wie gefürchtet dpa\Jörg Carstensen

"Du kommst hier heute leider gar nicht rein." - Für viele Feierwütige endet jedes Wochenende mit diesem Satz der Traum vom Technoabenteuer im Berghain. Tränentattoo auf die Wange, schwere Metallketten um den Hals und dann muss man nur noch üben, mit verschränkten Armen vor Türen richtig furchteinflößend auszusehen. Am Ende des Abends hat ein so Kostümierter sicherlich viele neue Freunde gefunden – die beim nächsten Mal alle auf die Gästeliste wollen.

4. Taxifahrer mit Schnauze

Bild Nr. 1:
Taxischild imago stock&people / imago/Martin Müller

Nichts gegen Taxifahrer, aber einige Originale der Szene können einem wirkli...

Lesen Sie hier weiter!