Kann Halle den Trend ändern?

Kann Halle den Trend ändern?
Kann Halle den Trend ändern?

Nach vier sieglosen Ligaspielen in Serie will Halle gegen Viktoria dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Hallescher FC trennte sich im vorigen Match 0:0 von Borussia Dortmund II. Das letzte Ligaspiel endete für Vikt. Köln mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den SV Meppen. Im Hinspiel strich der FC Viktoria Köln die volle Punktzahl ein und feierte einen 2:0-Erfolg über Halle. Ein Fingerzeig für das Rückspiel?

Bisher verbuchte Hallescher FC zehnmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwölf Unentschieden und 13 Niederlagen.

Auf fremden Plätzen läuft es für Viktoria bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere 17 Zähler. Elf Siege, neun Unentschieden und 15 Niederlagen stehen bis dato für die Gäste zu Buche.

Beide Teams stehen mit 42 Punkten da. Ob beide Mannschaften mit ihrer gewohnt harten Gangart auftreten, wird sich zeigen. Der Blick auf die Statistik deutet jedenfalls auf eine kampfbetonte Partie. Vier Spiele und kein einziger Sieg! Für Halle und Vikt. Köln gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen, den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.