Halle und Havelse trennen sich unentschieden

·Lesedauer: 1 Min.
Halle und Havelse trennen sich unentschieden
Halle und Havelse trennen sich unentschieden

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen Halle und Havelse 1:1. Der TSV Havelse erwies sich gegen Hallescher FC als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen, Havelse hatte sie letztendlich mit 2:1 für sich entschieden.

Elias Huth brachte Halle in der 24. Spielminute in Führung. Fynn Arkenberg war zur Stelle und markierte das 1:1 des TSV Havelse (32.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Auch in der zweiten Halbzeit gelang es Hallescher FC nicht, aus dem Heimvorteil Kapital zu schlagen. So blieb es auch nach weiteren 45 Minuten beim 1:1-Remis.

Die Gastgeber befinden sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Halle verbuchte insgesamt zehn Siege, elf Remis und 13 Niederlagen. Hallescher FC überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Havelse hat 23 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 20. Mit nur 28 Treffern stellt der Gast den harmlosesten Angriff der 3. Liga. Fünf Siege, acht Remis und 21 Niederlagen hat der TSV Havelse momentan auf dem Konto. Havelse wartet schon seit neun Spielen auf einen Sieg.

Halle erwartet am Dienstag den VfL Osnabrück. Am Samstag empfängt der TSV Havelse die Zweitvertretung des Sport-Club Freiburg.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.