Halle Berry fühlte sich bei ihren Schwangerschaften "jeden Tag sexy"

(jom/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Halle Berry fühlt sich wohl in ihrem Körper. (Bild: Kathy Hutchins / Shutterstock.com)
Halle Berry fühlt sich wohl in ihrem Körper. (Bild: Kathy Hutchins / Shutterstock.com)

In der IGTV-Serie "Bad & Booshy" hat Schauspielerin Halle Berry (54, "John Wick") mit Stylistin Lindsay Flores über ihre Schwangerschaften geplaudert, die sie offenbar sehr genossen hat. In der sechsten Folge der Reihe erklärte Berry: "Ich fühlte mich jeden Tag bei jeder meiner beiden Schwangerschaften sexy", erklärte sie. "Ich lief nackt herum und sagte: 'Bam! Sieh dir das an'." Dabei deutete der US-Star auf seinen imaginären Babybauch. Flores bestätigte, dass ihre Freundin keine Unterstützung benötigt habe. "Du hattest keine Schmerzen, du hast nicht zugenommen. Du warst die nervigste Schwangere überhaupt", witzelte die Stylistin, die selbst ganz andere Erfahrungen machen musste. "Ich war fett, mir war schlecht, mein Rücken schmerzte und ich hatte Migräne."

Sexy Hüftschwung zum Valentinstag

Dass Berry sich auch heute in ihrer Haut pudelwohl fühlt, zeigt sie in einem aktuellen Instagram-Clip. In dem kurzen Video steht die Schauspielerin mit ihrem Freund und Sänger Van Hunt (50) mit dem Rücken zur Kamera. Oben ohne und nur mit einer Panty bekleidet schwingt die Schauspielerin ihre Hüften. Berry verrät mit einem Hashtag, dass die beiden ein gemeinsames Valentinstagswochenende genießen.

Berry hat eine Tochter und einen Sohn. Nahla Ariela (12) ist das gemeinsame Kind von Berry und dem kanadischen Model Gabriel Aubry (44), mit dem sie von 2005 bis 2010 liiert war. Der Vater ihres Sohnes Maceo Martinez (7) ist ihr Ex-Mann Olivier Martinez (55) mit dem sie von 2013 bis 2016 verheiratet war.