Haftstrafe für russischen Stalinismus-Forscher Dmitrijew verlängert

Ein russisches Gericht hat die Haftstrafe für den Stalinismus-Forscher Juri Dmitrijew von 13 auf 15 Jahre verlängert. Der 65-Jährige war im September 2020 wegen des Vorwurfs sexuellen Missbrauchs verurteilt worden. Menschenrechtler kritisieren das Verfahren als politisch motiviert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.