Habona startet Vertrieb des Einzelhandelsfonds 06

DGAP-News: HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH / Schlagwort(e): Fonds/Immobilien

11.10.2017 / 08:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Frankfurt am Main, 11. Oktober 2017

Habona startet Vertrieb des Einzelhandelsfonds 06

Der Frankfurter Fondsinitiator Habona Invest hat die Vertriebszulassung für den Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 06 erhalten. Der nach dem KAGB regulierte alternative Publikums-Investmentfonds (AIF) investiert wie die Vorgängerfonds in neue und neuwertige Lebensmitteleinzelhandelsimmobilien, die sehr langfristig von bonitätsstarken Mietern bespielt werden sollen. Habona möchte mit dem Fonds mindestens 50 Millionen Euro bei deutschen Privatanlegern einwerben und prognostiziert dafür eine Rendite von 5 % p. a. vor Steuern während der 5-jährigen Fondslaufzeit. Inklusive Fremdkapital liegt das Zielvolumen des Fonds bei 110 Millionen Euro und soll sich auf ca. 25 Immobilien verteilen. Wie alle Habona-AIFs kooperiert auch der aktuelle Habona Einzelhandelsfonds 06 mit der HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH als externer Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG), die u. a. mit dem Portfoliomanagement und dem Risikomanagement des Fonds beauftragt ist. Als Verwahrstelle des Fonds ist erneut die renommierte deutsche Privatbank Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG beauftragt worden.

Der Vorgängerfonds wurde im Juni mit einem Rekordplatzierungsvolumen von 84 Millionen Euro geschlossen.
 

Über Habona Invest
Die Habona Invest GmbH ist ein auf Immobilien spezialisierter Initiator für alternative Investments mit Sitz in Frankfurt am Main. Als mittelständisches und unternehmergeführtes Investmenthaus hat Habona bisher sechs Immobilienfonds in den Bereichen Einzelhandel und Kindertagesstätten aufgelegt. Habona managt derzeit ein Immobilienvermögen von über 300 Millionen Euro und verwaltet ein Anlegerkapital von über 175 Millionen Euro. Das Management verfügt über eine 30-jährige Expertise in Ankauf, Due Diligence, Finanzierung, Management und Verkauf großer Immobilienportfolien in ganz Deutschland, sowohl im institutionellen als auch im privatwirtschaftlichen Immobiliengeschäft. In Akquisition und Asset Management kann das Team von Habona auf einen Track-Record mit einem Gesamtvolumen von ca. 5 Milliarden Euro verweisen. Ein dreiköpfiger Beirat mit einer langjährigen Immobilienexpertise unterstützt Habona in den jeweiligen technischen, juristischen und kaufmännischen Spezialgebieten. Langjährige Partner sind die HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH als Service-KVG sowie die Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG als Verwahrstelle.
 

Über HANSAINVEST
Die Kapitalverwaltungsgesellschaft HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH wurde 1969 gegründet und ist Teil der SIGNAL IDUNA Gruppe. Als Service-KVG für Real und Financial Assets erbringt die Hamburger Gesellschaft vielfältige Dienstleistungen rund um die Administration von liquiden und illiquiden Assetklassen.

Die Deutschen Niederlassungen befinden sich in Frankfurt und Hamburg - in Luxemburg ist die HANSAINVEST über ein Tochterunternehmen ebenfalls vertreten. Aktuell werden von knapp 120 Mitarbeitern in über 155 Publikums- und mehr als 65 Spezialfonds Vermögenswerte von mehr als 27 Milliarden Euro administriert. Von den Lesern des Private Bankers wurde die HANSAINVEST im Jahr 2016 bereits zum dritten Mal in Folge zur "Besten Service-KVG" Deutschlands gewählt. (Stand der Daten: 30.06.2017). Mehr Informationen unter www.hansainvest.de.

 

Presseanfragen:
Jakob Koll * Marketing & Corporate Communications
Kapstadtring 8 * D - 22297 Hamburg * Telefon + 49 40 300 57-64 09
jakob.koll@hansainvest.de

Guido Küther * Geschäftsführer Habona Invest GmbH
Baseler Straße 10 * D - 60329 Frankfurt * Telefon +49 69 450015811
guido.kuether@habona.de



11.10.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this