Häuser von Palästinensern gesprengt: Zwei Tote bei Razzia im Westjordanland

Am Montagmorgen haben israelische Streitkräfte im Dorf Kafr-Dan nahe Dschenin im besetzten Westjordanland zwei Palästinenser während einer Razzia erschossen. Bei dem Einsatz war es zuvor zu bewaffneten Auseinandersetzungen gekommen. Israelische Sicherheitskräfte hatten die Häuser von zwei Attentätern gesprengt.