1 / 15

SIEGERIN: MARTHA

Den begehrten Titel „Hässlichster Hund der Welt“ konnte sich in diesem Jahr der Neapolitanische Mastiff Martha sichern. Sie gewann neben der Trophäe ein Preisgeld in Höhe von 1500 US-Dollar und eine Reise nach New York City, wo diverse Presseauftritte auf sie warten. Was Martha wohl davon halten wird? (Bild: AP Photo)

Das sind die hässlichsten Hunde der Welt

Schönheit ist bei dieser Hundeschau verpönt. Zum mittlerweile 29. Mal wurden in Petaluma im US-Bundesstaat Kalifornien die hässlichsten Hunde der Welt gekürt.