Das hält Ralf Dümmel vom neuen "Löwen" Nico Rosberg

teleschau
1 / 2

Das hält Ralf Dümmel vom neuen "Löwen" Nico Rosberg

Ab Herbst weht bei "Die Höhle der Löwen" ein anderer Wind, wenn mit Nico Rosberg eine Rennsportikone zum Investorenteam stößt. In einem Interview verriet dessen zukünftiger Kollege Ralf Dümmel nun, was er vom Neuzugang hält.

Das Rudel bei "Die Höhle der Löwen" erhält nach dem Abschied Frank Thelens im Herbst ein neues Gesicht. Der Nachfolger des Tech-Millionärs in der Investorenrunde ist Nico Rosberg. Bei seinen künftigen Kollegen macht sich deswegen bereits ordentlich Vorfreude breit, wie aus einem Interview von "absatzwirtschaft.de" mit Ralf Dümmel hervorgeht. "Dass Nico Rosberg das macht, finde ich spitze! Wir kennen uns noch nicht und daher bin ich neugierig auf den Menschen Nico Rosberg", merkte das langjährige Mitglied der "DHDL"-Investoren an.

Zwar räumte Dümmel ein, Name Rosberg klinge zunächst "etwas schillernder als Dümmel". Doch er fügte hinzu: "Aber genau das macht den Reiz der Löwen bei DHDL doch auch aus! Die Show ist schließlich kein Wohltätigkeitsball, sondern wir kämpfen mit teilweise großen Summen um spannende Deals."

"Die Höhle der Löwen" geht im Frühjahr 2020 in die siebte Staffel. Da die sechs neuen Folgen allerdings bereits Mitte 2019 gedreht wurden, ist Nico Rosberg erst in der folgenden achten Staffel zu sehen, die im Herbst 2020 ausgestrahlt wird. Neben Rosberg sitzen Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Ralf Dümmel, Dagmar Wöhrl, Georg Kofler und Nils Glagau im Investoren-Team.