Werbung

Häftling in USA klettert auf Gefängnisdach und flieht

Washington/Philadelphia (dpa) - Ein Häftling in den USA ist über das Dach eines Gefängnisses nahe Philadelphia geflüchtet. Die Polizei von Chester County im US-Bundesstaat Pennsylvania veröffentlichte gestern bemerkenswertes Material eines Überwachungsvideos von der Flucht in der vergangenen Woche.

Demnach kletterte der 34-Jährige während eines Aufenthaltes auf einem Freiluftgelände der Haftanstalt eine Wand hoch. Dabei nutzte der verurteilte Mörder einen schmalen Gang zwischen zwei Wänden, stützte sich mit den Händen an der einen Seite ab, mit den Füßen an der anderen - und lief so quasi quer die Wand hoch. Danach habe er Stacheldraht überwunden und sei schließlich über das Dach geflohen. Ein Mitarbeiter in einem Wachturm habe die Flucht nicht bemerkt.

Ein Vertreter der Haftanstalt sagte, auf ähnliche Weise sei bereits im Mai ein Insasse geflohen. Seitdem seien die Sicherheitsvorkehrungen verstärkt worden. Dies habe die erneute Flucht jedoch nicht verhindert. Die Polizei sucht seit Tagen nach dem Mann - bislang ohne Erfolg. Er war Mitte August zu lebenslanger Haft verurteilt worden, weil er seine Ex-Freundin erstochen hatte.