GZSZ: Niklas Osterloh kündigt Auszeit an

Anne Menden credit:Bang Showbiz
Anne Menden credit:Bang Showbiz

Niklas Osterloh gönnt sich eine GZSZ-Pause.

Seit 2016 steht der Darsteller bereits in seiner Rolle als Paul Wiedmann für die Daily Soap vor der Kamera. Im Laufe der Jahre hat sein Charakter schon so einige Abenteuer erlebt. Insbesondere das Liebesdrama mit Emily (Anne Menden) und Gina (Isabel Hinz) sorgte zuletzt für große Aufregung. In einem Video, das auf ‚rtl.de‘ geteilt wurde, kündigt Niklas nun eine längere Auszeit an. „Ich, beziehungsweise die Rolle Paul, verlässt den Kolle-Kiez“, erklärt der TV-Star.

Alle Zuschauer, die sich Sorgen machen, dass Paul Berlin komplett den Rücken kehrt, können jedoch aufatmen. „Keine Angst. Paul taucht wieder auf“, beruhigt Niklas die Fans. Die kommenden drei Monaten werde der Schauspieler wegen Dreharbeiten in Köln verbringen. „Es ist natürlich schön, mal hier rauszukommen und andere Luft zu schnuppern, weil umso mehr freut man sich dann, wenn man wieder zurückkommt“, verrät er.

Außerdem hat der 33-Jährige drei Wochen Urlaub mit seiner Familie geplant. „Gerade mit zwei Kindern ist das auch dringend nötig“, erklärt Niklas. Bis Anfang August wird er noch in seiner Serienrolle zu sehen sein – danach müssen sich die Fans einige Monate von Paul verabschieden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.