Gwen Stefani trifft Fan mit Tattoo von ihrem Gesicht

In Los Angeles stellte die Sängerin ihr neues Weihnachtsalbum vor. (Bild: Getty Images)

Zum Anfassen und publikumsnah – so bekommt man die Stars selten zu sehen. Doch Fans von Gwen Stefani konnten die Sängerin nun hautnah erleben. Bei der Vorstellung ihres neuen Weihnachtsalbums kam es sogar zu einer Begegnung, die wortwörtlich unter die Haut ging.

Es ist ein Auftritt mit Seltenheitswert – und das im doppelten Sinne: Gwen Stefani trat anlässlich der Veröffentlichung ihres neuen Albums „You Make It Feel Like Christmas“ im Einkaufszentrum The Grove in Los Angeles auf. Dort konnten Fans die Sängerin aus nächster Nähe erleben, mit ihr sprechen und gemeinsame Fotos machen.

Doch noch ein Umstand machte den Auftritt besonders: Eine Frau hatte das Gesicht von Stefani auf ihrem Unterarm tätowiert. Der weibliche Fan zeigte der Sängerin das Porträt auf ihrer Haut – und die schien davon ganz begeistert zu sein. Sofort erklärte sich die 48-Jährige bereit, mit der Tattoo-Lady für ein gemeinsames Foto zu posieren.

Bei der Release-Party ihres Weihnachtsalbums trug Stefani passend zum Anlass ein goldfarbenes Kleid, das optisch an eine Geschenkverpackung erinnerte. In langen Schlangen standen die Fans der ehemaligen „No Doubt“-Frontfrau an, um einmal ihrem Idol Hallo zu sagen.

Bei der Release-Party grüßte Gwen Stefani ihre Fans persönlich. (Bild: Getty Images)

„You Make It Feel Like Christmas“ ist das erste Weihnachtsalbum von Stefani. Einer von mehreren Faktoren, die zeigen, dass die Sängerin einen völligen Neustart hinlegt. Nach der Trennung von Ehemann Gavin Rossdale ist die gebürtige Kalifornierin mit dem Country-Sänger Blake Shelton liiert, der vor kurzem vom „People“-Magazin zum „Sexiest Man Alive“ gekürt wurde. Privat steht also alles auf Neuanfang. Und auch musikalisch könnte es in Zukunft anders weitergehen: Auf das Weihnachtsalbum will Stefani nun ein Musical folgen lassen.