Gute Resultate nach neun Monaten

Geberit AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

03.11.2022 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Geberit Gruppe erzielte in den ersten drei Quartalen des Jahres 2022 in einem anhaltend anspruchsvollen Umfeld gute Resultate. Der Nettoumsatz stieg um 1,4% auf CHF 2’725 Mio. Bereinigt um stark negative Währungseffekte resultierte ein Plus von 8,2%. Der operative Cashflow sank nach den Rekordergebnissen des Vorjahres um 14,2% auf CHF 767 Mio., was einer operativen Cashflow-Marge von 28,1% entspricht. Das Nettoergebnis nahm um 17,1% auf CHF 541 Mio. ab – bei einer Nettoumsatzrendite von 19,9%. Die Unternehmensleitung geht für das Gesamtjahr 2022 von einem mittleren bis hohen einstelligen Nettoumsatzwachstum in lokalen Währungen und einer EBITDA-Marge um 27% aus.
 
Lesen Sie mehr unter: www.geberit.com/medienmitteilung. Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.geberit.com. 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Ende der Insiderinformation

show this
show this