1 / 9

Buchung

Ob Frühbucher-Rabatt oder Last-minute-Schnäppchen – vergleichen lohnt sich in beiden Fällen. Bei einer Untersuchung von Pauschalreisen entdeckte Stiftung Warentest zum Beispiel einen Preisunterschied von mehr als 542 Euro für eine Reise in die Dominikanische Republik. Das teure Angebot unterschied sich vom günstigen lediglich durch einen Zwischenstopp beim Flug. Wer Flüge bucht, sollte zudem darauf achten, ob Steuern und Extragebühren schon in den beworbenen Preisen enthalten sind, raten die Experten. Zudem sei es üblich, dass Billig-Airlines oft auf kleinen und abgelegenen Flughäfen landen. In solchen Fällen sollten Urlauber auch den Transfer zum Reiseziel einkalkulieren.
(Bild: gettyimages)

Gut vorbereitet: 9 Tipps für den Urlaub

Sandra Alter
Freiberufliche Journalistin

Wer sich auf den Urlaub gut vorbereitet, kann sich so manchen Ärger oder Reinfall ersparen. Stiftung Warentest hat für das Verbrauchermagazin Finanztest die wichtigsten Tipps für Reisende zusammengestellt. Von Buchung bis Zahlung – lesen Sie hier, was Sie wissen sollten.