Guardiola setzt auf Sane - Salah bei Liverpool rechtzeitig fit

Schafft Manchester City im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League (ab 20.15 Uhr im LIVETICKER, alle Infos auch im Fantalk LIVE im TV auf SPORT1) gegen den FC Liverpool das Wunder? Und was ist mit dem AS Rom gegen den FC Barcelona?

ManCity muss im Rückspiel gegen Jürgen Klopps Reds ein 0:3 aus dem Hinspiel wettmachen. Pep Guardiola setzt dafür unter anderem auf Leroy Sane, Ilkay Gündogan muss dagegen zunächst auf der Bank Platz nehmen.

Beim FC Liverpool steht der deutsche Torhüter Loris Karius ebenso in der Startelf wie der zuletzt angeschlagene Stürmerstar Mohamed Salah, um dessen Einsatz Klopp lange gebangt hatte. Der deutsche Nationalspieler Emre Can steht dagegen nicht im Kader: Klopp hatte zuletzt bestätigt, dass die Saison für den Mittelfeldspieler wegen anhaltender Rückenbeschwerden vorzeitig beendet ist.

Aufstellungen Manchester City - FC Liverpool

ManCity: Ederson - Walker, Otamendi, Laporte - Bernardo Silva, Fernandinho, De Bruyne, David Silva - Sterling, Gabriel Jesus, Sane


Liverpool: Karius - Alexander-Arnold, Lovren, Van Dijk, Robertson - Milner, Wijnaldum, Oxlade-Chamberlain - Mane, Salah, Firmino


Kaum einfacher ist die Aufgabe für die Roma, die im Hinspiel in Barcelona eine 1:4-Niederlage kassierte. Für die nötigen Tore auf dem Weg zur Aufholjagd soll auch der ehemalige Bundesliga-Stürmer Edin Dzeko sorgen.

Verhindern will das in erster Linie Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen - und vorne haben die Gäste aus Katalanien ja immer noch Lionel Messi. Der Ex-Dortmunder Ousmane Dembele wird das Geschehen im Stadio Olimpico erst einmal von der Bank aus verfolgen.

Aufstellungen AS Rom - FC Barcelona

Roma: Alisson - Manolas, Fazio, Juan - Florenzi, Nainggolan, De Rossi, Strootman, Kolarov - Dzeko, Schick


Barca: Ter Stegen - Semedo, Pique, Umtiti, Alba - Sergi Roberto, Rakitic, Busquets, Iniesta - Messi, Suarez

So können Sie die Champions League am Dienstag live verfolgen:

LIVE im TICKER: SPORT1.de

LIVE im TV: Sky

LIVESTREAM: Sky Go