Werbung

Gru Jr. ist da! Erster Trailer zu "Ich - Einfach unverbesserlich 4"

Gru kann sich über Nachwuchs freuen: Erster Blick auf Gru Jr. (Bild: © Illumination Entertainment and Universal Studios. All Rights Reserved.)
Gru kann sich über Nachwuchs freuen: Erster Blick auf Gru Jr. (Bild: © Illumination Entertainment and Universal Studios. All Rights Reserved.)

"Drei Mädchen, eine Ehefrau? Irgendwas scheint da zu fehlen", erklärt Gru im ersten Trailer zu "Ich - Einfach unverbesserlich 4". Zu den Klängen von Guns n' Roses' "Sweet Child O' Mine" betritt der liebenswerte Ex-Schurke das Haus. Dann sieht er das Baby, das seine Gattin Lucy auf dem Rücken trägt. Begeistert schäkert Gru mit seinem Sohn, will ihm das Wort "Daddy" entlocken. Doch Gru Jr. hat nur Augen für seine Mutter. Für seinen Vater hat er nur wütende Blicke übrig.

Mit einer familiären (Fast-)Idylle beginnt der erste Clip zum vierten Teil der erfolgreichsten
Animationsfilmreihe aller Zeiten. Doch dann gibt es schlechte Nachrichten für Gru. Sein Rivale Maxime Le Mal ist aus dem Gefängnis ausgebrochen. Gemeinsam mit seiner Geliebten Valentina will er sich an Gru rächen. Grus Familie muss untertauchen. Was ihn aber nicht davon abhält, Coups zu starten. Bei einem Einbruch ist sogar Gru Jr. dabei.

Will Ferrell und Sofía Vergara neu dabei

Im englischsprachigen Original sind zwei neue Hochkaräter als Sprecher dabei. Comedy-Gigant Will Ferrell (56) leiht Maxime Le Mal seine Stimme. "Modern Family"-Star Sofía Vergara (51) spricht Femme fatale Valentina. Steve Carell (61) kehrt im Original als Sprecher von Gru zurück, Kristen Wiig (50) als seine Frau.

Neben dem ersten Blick auf Baby Gru Jr. bietet der Trailer zu "Ich - Einfach unverbesserlich 4" reichlich Action - und natürlich Minions satt. Einer der gelben Gehilfen landet etwa in einem Süßigkeitenautomaten. Seine Mit-Minions machen keine Anstalten, ihn aus seiner Lage zu befreien.

"Ich - Einfach unverbesserlich" ist erst die sechste Animationsreihe, die einen vierten Teil erhält. Das gelang vorher nur "Shrek", "Ice Age", "Toy Story", "Hotel Transsilvanien" und "Kung Fu Panda". Dazu gibt es zwei Ableger über die heimlichen Stars, die Minions.

"Ich - Einfach unverbesserlich 4" soll am 3. Juli 2024 in die nordamerikanischen Kinos kommen. In Deutschland ist der Start am 11. Juli vorgesehen.