Großes TV-Comeback: Sylvie Meis moderiert 'Love Island'

·Lesedauer: 1 Min.

Sylvie Meis (43) hat einen neuen Job. Die Influencerin hatte sich in den vergangenen Jahren mit Modekollektionen und diversen Kollaborationen beschäftigt gehalten, doch ihr letzter Moderations-Gig liegt bereits vier Jahre zurück. Damals suchte sie für RTL 'Sylvies Dessous Models'.

Sylvie Meis folgt auf Jana Ina Zarella

Zuvor hatte sie sieben Jahre lang mit Daniel Hartwich durch 'Let's Dance' geführt. Jetzt hat Sylvie eine neue Herausforderung – bei RTLZWEI. Der Sender strahlt seit mehreren Jahren die beliebte Datingshow 'Love Island' aus. Bislang hatte das beliebte Model Jana Ina Zarella durch die Sendung geführt. Im März hatte Jana aber erklärt, das Zepter abgeben zu wollen, um sich wieder verstärkt ihren beiden Kindern widmen zu können. Auf sie folgt nun Sylvie Meis, die unglückliche Singles zu Paaren machen soll.

Privates Glück gefunden

Gedreht wird im September wahrscheinlich auf Teneriffa, wie 'DWDL' berichtet. Allerdings hat sich Sylvie zu dem neuen Job selbst noch nicht geäußert. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis sie per Statement oder Instagram auf die aufregende Neuigkeit hinweisen wird.

Auch wenn Sylvie seit vier Jahren nicht mehr moderiert hat, war sie so glücklich wie kaum zuvor. Schließlich hatte sie nach mehreren kurzen Liebeleien wieder das große Glück gefunden: Im September 2020 hatte sie dem Künstler Niclas Castello das Ja-Wort gegeben.

Bild: AAPimages / Timm/picture-alliance/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.