Großer Livesport-Dienstag auf SPORT1

Bei SPORT1 steht am Dienstag auch abseits des Champions-League-Krachers zwischen dem FC Bayern und PSG Live-Sport in Hülle und Fülle auf dem Programm: Von Handball über Fußball bis hin zu Eishockey ist für Jedermann etwas dabei.

Schon ab dem frühen Nachmittag wartet ein WM-Dreierpack der Handballerinnen: Den Auftakt machen Ungarn und Argentinien (ab 13.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1), anschließend duelliert sich Vize-Weltmeister Niederlande mit Kamerun (ab 15.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Absolutes Highlight ist dann das dritte Vorrundenspiel der deutschen Ladies gegen Serbien (ab 17.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1). Nach dem 23:18 (11:10)-Erfolg gegen Asienmeister Südkorea in Leipzig liegt der EM-Sechste als Zweiter der Gruppe D klar auf Achtelfinalkurs.


Bereits im Auftaktspiel siegte die Mannschaft von Bundestrainer Michael Biegler mit 28:15 gegen Kamerun. Mit einem dritten Triumph gegen den punktgleichen Tabellenführer Serbien hätte der EM-Sechste die K.o.-Runde vorzeitig erreicht.

Bayern will Gruppensieg in Youth League

In der UEFA Youth League kommt es zum Showdown für die U19 des FC Bayern: Im Heimspiel gegen Paris Saint-Germain kämpfen die Youngster des Rekordmeisters um den Einzug ins Achtelfinale (ab 17.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im kostenlosen LIVESTREAM auf SPORT1.de).


Gegen die Franzosen reicht den Münchnern bereits ein Unentschieden, um das Ticket für die nächste Runde zu lösen. Vor dem letzten Spieltag der Gruppenphase liegen sie ungeschlagen auf dem ersten Platz.

Top-Talente von Chelsea und Atletico im Duell

Zuvor steht eine weitere entscheidende Partie auf dem Programm: In der Gruppe C empfängt Spitzenreiter FC Chelsea Verfolger Atletico Madrid (ab 15.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im kostenlosen LIVESTREAM auf SPORT1.de).

In der Champions League kämpfen am Abend (ab 20.15 Uhr im LIVETICKER) auch die Profis des FC Bayern noch um den Gruppensieg. Jedoch muss die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes gegen den Tabellenführer der Ligue 1, Paris Saint-Germain, mit vier Toren Abstand gewinnen, um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen.


Fantalk mit Peter Neururer

Passend dazu läuft LIVE im TV auf SPORT1 der Fantalk. In der 11 Freunde-Bar in Essen versammelt sich dazu wieder eine interessante Runde: Thomas Helmer begrüßt zur launigen Diskussion neben Stammgast Peter Neururer eine illustre Runde.

Auch alle anderen Entscheidungen am letzten Gruppen-Spieltag der Champions League begleitet SPORT1 wie gewohnt im LIVETICKER. Unter anderem zittert Vorjahresfinalist Juventus noch um den Einzug in die nächste Runde: Die Italiener sind bei Olympiakos Piräus zu Gast und benötigen einen Sieg, um sicher weiter zu sein. 

Eishockey im LIVESTREAM

Wer sich auf dem Eis wohler fühlt, kommt bei der Champions Hockey League auf seine Kosten: Das Viertelfinal-Hinspiel der Königsklasse zwischen Ocelari Trinec und Brynas IF gibt's ab 16.55 Uhr im kostenlosen LIVESTREAM auf SPORT1.de. Um 19.55 Uhr folgt der LIVESTREAM zur Viertelfinalpartie zwischen dem SC Bern und den Växjö Lakers.