Der große NFT-Launch bei Coinbase!

Ripple Bitcoin Litecoin Ethernet Chart
Ripple Bitcoin Litecoin Ethernet Chart

Coinbase (WKN: A2QP7J) arbeitet weiterhin daran, in der Welt der Kryptowährungen und digitalen Assets im Allgemeinen eine Größe zu werden. Aber nicht nur das: Das Management stellt außerdem einen Ökosystem-Charakter zusammen, der auch aufgrund von Mehrwertservices und sonstigen Dienstleistungen funktionieren soll. Insgesamt ein cleverer Ansatz.

Mithilfe einer Investition in den Aufbau einer NFT-Plattform möchte das Management von Coinbase diesen eingeschlagenen Pfad weiter verfolgen. Neue Schlagzeilen zeigen: Jetzt hat es endlich den großen Launch gegeben. Nach einem bereits erfolgten kleinen.

Coinbase: Der große NFT-Launch!

Wie das US-Portal Yahoo Finance nun berichtet, hat Coinbase die eigene NFT-Plattform jetzt für die breite Masse geöffnet. Zuvor erfolgte eine Art öffentlicher Beta-Test mit einigen, im Vorfeld exklusiv eingeladenen Personen, die sich auf der Handelsplattform zunächst austoben konnten. Aber der große Launch ist in diesen Tagen erfolgt, der über den bekannten Namen im Krypto-Space es jedem ermöglicht, Non-fungible Token zu handeln.

Wie Yahoo Finance weiter ausführt, erfolgte der Schritt eher als erwartet. Allerdings versicherte ein Sprecher des Unternehmens, dass die Plattform nun gewappnet sei, auch höhere Volumen abzubilden. Ist ein großer Erfolg von Coinbase mit dieser neuen Möglichkeit daher nun sicher?

Teils, teils. Positiv ist weiterhin, dass das Management nach den neuen, sich etablierenden Produkten und Krypto-Assets sucht. Aber einige Analysten monierten zuletzt, dass das Management zu spät in diesem Markt eingestiegen ist. Der NFT-Hype sei inzwischen wieder etwas abgeflacht. Zudem seien 300 Mio. US-Dollar in den Aufbau dieses Handelsplatzes geflossen, die sich erst einmal rentieren müssten. Trotzdem können Foolishe Investoren übergeordnet bei einem temporären Zwischenfazit bleiben:

Das Management arbeitet am Ökosystem!

Nämlich dem, dass das Management von Coinbase an dem eigenen Ökosystem arbeitet und offenbar überzeugt ist, dass die NFTs gekommen sind, um zu bleiben. Entsprechend investierte man, um auch in diesem Markt den Interessierten, Investoren und Spekulanten das Rüstzeug und den Handelsplatz zu geben. Vermutlich auch aus der Perspektive heraus, keine weiteren Marktanteile an Wettbewerber mehr zu verlieren.

Ob sich ausgerechnet diese Investition auszahlt, ist natürlich vom Erfolg der NFTs im Allgemeinen abhängig. Aber Coinbase ist weiterhin dabei, das eigene Ökosystem konsequent zu erweitern und auszubauen. Das ist ein positives qualitatives Merkmal einer Investitionsthese, um im Krypto-Markt mit den Trends zu gehen und nicht an Attraktivität zu verlieren. Der Launch der Plattform hat daher kurzfristiges Potenzial. Im Kern geht es mir jedoch eher darum, dass das Management die Entwicklungen im eigenen Markt konsequent auf dem Schirm hat.

Der Artikel Der große NFT-Launch bei Coinbase! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Coinbase The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Coinbase.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.