Die große kleine FundResearch Buchverlosung

Am heutigen Nikolaus Tag verschenken wir interessante Fachliteratur. Fünf kleinere und größere Werke zum Thema Finanzen warten auf die schnellsten Teilnehmer.

Am Nikolaus nehmen wir uns ein gutes Beispiel und verteilen in Kooperation mit dem Finanzbuchverlag Geschenke. Die schnellsten fünf Einsendungen erhalten von uns je ein Buch frei Haus per Post. Entscheidend für die Buchauswahl ist der Eingang Ihrer E-Mail bei uns. Machen Sie beherzt mit – es lohnt sich. 

 

1. Der Schnellste bekommt ein Exemplar von „Value Investing“ aus der Feder von Jean-Marie Eveillard.

 

Geboren 1940 in Poitiers, Frankreich, begann er vor 55 Jahren seinen Aufstieg zur Weltspitze. Er gilt als der französische Warren Buffett und als einer der besten Value-Investoren aller Zeiten. Doch auch er musste die Kunst des Value-Investierens erst von der Pike auf lernen. In diesem Buch schildert er erstmals seinen Weg (Sao Paolo: R2:WEGE3S.SA - Nachrichten) vom blutigen Anfänger bis hin zu einem Giganten des Value Investing. Er erzählt von erfolgreichen Coups wie beim Schweizer Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli ebenso wie von verlustreichen Lektionen zur Zeit der Internetblase der 90er und den daraus gewonnenen Erkenntnissen. Auf einzigartige Weise vermittelt Eveillard, wie man sich als Value-Investor (London: 0NC5.L - Nachrichten) seinen eigenen Weg sucht und erfolgreich wird.

2. Wer nicht ganz so schnell bei uns ankommt, erhält ein Exemplar von Nikas Lahmers „Finanzielle Intelligenz“.


Sein Thema: Lernen, erfolgreich mit Finanzen umzugehen. Denn Geld besitzt seine eigenen Regeln und sie verändern sich. Finanziell intelligente Menschen kennen die  neuen Regeln, während finanziell weniger erfolgreiche Menschen weiterhin nach den alten spielen, welche Deutschlands Schulen noch heute junge Menschen lehren. Niclas Lahmer erläutert anschaulich in seinem Buch, was es bedeutet finanziell intelligent zu sein, zu werden und dabei zu lernen, was die Bildungspolitik jungen Menschen verweigert. Er zeigt neue Wege auf und lehrt wie finanzielle Chancen entstehen, Geld für Sie an die Arbeit gehen kann und Sie finanziell erfolgreich werden.


3. Dem Drittschnellste schenken wir Florian Homms Bestseller „Erfolg im Crash“.


Homm ist der Überzeugung, dass Erfolg im Crash möglich ist. Er ist auch nötig, denn nach meinung des Autors steht der nächste Börsencrash bevor. Privatinvestoren können sich aber nicht nur vor der Krise schützen, sie können sogar von ihr profitieren. „Erfolg im Crash“ ist das erste deutschsprachige Buch, das ausführlich konkrete Anlage- und Total Return Investment -Strategien in einem Krisenumfeld präsentiert. Homm erörtert die wichtigsten Finanzinstrumente, die Sie zur Absicherung und Optimierung Ihres Vermögens benötigen und geben Ihnen wichtige Hinweise zu Timing und Investmententscheidungen. 


4. Ganz um die effektive Geldanlage dreht sich das vierte Verlosungsexemplar „Wie lege ich 10.000 € optimal an?“


Die beiden Autoren Judith Engst und Rolf Morrien gehen der Frage nach, wie Anleger 10000 Euro planvoll anlegen können. Ihre Antwort: Nutzen Sie Ihr Startkapital für den Einstieg in den systematischen Vermögensaufbau. Das Thema Geldanlage ist mit vielen Fragen verknüpft – doch für jede dieser Fragen gibt es eine praktikable Antwort. In diesem Buch erhalten Sie konkrete Informationen und nützliche Tipps. Auf gerade einmal 140 Seiten erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen: kurz, kompakt, sorgfältig recherchiert und anschaulich aufbereitet. 

 

5. Auch das letzte Werk „Wie lege ich 5000€ optimal an?“ stammt von den Judith Engst und Rolf Morrien.


Selbst mit wenig Kapital können Anleger mehr für Ihre Zukunft rausholen. Schon 5000 Euro als Anfangssumme reichen, um mit Ihrer finanziellen Vorsorge zu starten und dabei attraktive Renditen zu erzielen. Auf knappen 120 Seiten behandeln sie die "kleine" Geldanlage.


Update: Alle Bücher sind verlost. Sie können leider nicht mehr teilnehmen.


Einen schönen Nikolaustag wünscht Ihnen

Ihre FundResearch Redaktion