Der große Fußball-Montag LIVE auf SPORT1

Die Damen des VfL Wolfsburg treffen am vierten Spieltag auf den SV Werder Bremen

Der Montag steht bei SPORT1 ganz im Zeichen des Fußballs. Zuerst wird in der Frauenfußball-Bundesliga gespielt, dann rollt in der Regionalliga der Ball. Anschließend folgen die Highlights aus den internationalen Ligen.

Potsdam will zurück in die Erfolgsspur

Den Anfang machen die Fußballerinnen von Turbine Potsdam. Zum Abschluss des vierten Spieltages empfängt die Mannschaft von Trainer Matthias Rudolph die Damen des SV Werder Bremen (ab 17.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Die Potsdamerinnen stehen aktuell auf Platz fünf und können mit einem Sieg am FC Bayern vorbei auf Rang drei rücken. Nach dem Remis letzte Woche gegen Freiburg soll wieder ein Sieg her. Die Ladys aus Bremen, die derzeit auf Tabellenplatz acht rangieren, wollen nach ihrem Sieg gegen Duisburg in der letzten Woche ihren Aufwärtstrend bestätigen.

HSV II will Platz eins verteidigen

Weiter geht es in der Regionalliga Nord. Dort ist derzeit der HSV das Nonplusultra. Als einzige Mannschaft stehen die Hanseaten nach neun Spielen noch ohne Niederlage da.

Damit es auch weiter so bleibt, braucht Hamburg am 10. Spieltag eine überzeugende Leistung gegen das zweite Team von Hannover 96 (ab 19.50 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Mit einem weiteren Sieg bliebe der HSV II Tabellenführer vor dem schärfsten Konkurrenten Weiche Flensburg 08, der sich am Samstag zumindest vorübergehend vorbeigeschoben hatte. 

Düsseldorf empfängt Duisburg

In der 2. Bundesliga kommt es am Montagabend zum Duell Spitzenteam gegen Aufsteiger. 

Zum Abschluss des neunten Spieltages empfängt Fortuna Düsseldorf den MSV Duisburg (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

Das Team von Trainer Friedhelm Funkel kann mit einem Sieg die Tabellenführung zurückerobern, die sich am Samstag Holstein Kiel mit einem 3:0-Sieg über den VfL Bochum geschnappt hatte.

"Wir treffen auf einen MSV, der auswärts schon gut gepunktet hat und große Offensiv-Qualität hat", sagte Funkel. Die Zebras hätten sich in der laufenden Saison schon mehr Großchancen herausgespielt, als seine eigene Mannschaft. 

Favorit ist die Heimmannschaft dennoch. Erst fünf Punkte musste die Funkel-Truppe abgeben, der Tabellenfünfzehnte Duisburg hat dagegen erst acht Zähler auf dem Konto.

Internationale Highlights zum Abschluss

Anschließend gibt es die internationalen Highlights des Wochenendes. In den Premier League Highlights (ab 22.15 Uhr im TV auf SPORT1) geht es unter anderem um den Sieg von Manchester City gegen den FC Chelsea und das Unentschieden der Reds mit Trainer Jürgen Klopp.

Abgerundet wird der Tag mit "Goooal! Das internationale Fußballmagazin" (ab 23.30 Uhr im TV auf SPORT1). Im Mittelpunkt steht dabei der Kantersieg von Paris Saint-Germain mit dem Volleyschuss von Julian Draxler. Außerdem gibt es die Highlights aus der Serie A und der Primera Division.