LIVE auf SPORT1: DEB-Team will ersten Sieg

Zum Abschluss des Deutschland Cups trifft das DEB-Team auf die USA

Alle Eishockey-Fans können sich auf eine wahre Festwoche freuen.

SPORT1 zeigt neben dem Deutschland Cup auch erstmals ein NHL-Ligaspiel LIVE im Free-TV. Dabei trifft Deutschlands Jungstar Leon Draisaitl mit den Edmonton Oilers auf die New York Rangers.

SPORT1 überträgt Deutschland Cup

Am Freitag startet der Deutschland Cup. Das Vier-Nationen-Turnier ist die Generalprobe für die Olympischen Spiele im Februar in Pyeongchang.

Neben Deutschland nehmen auch die Nationalmannschaften der USA, der Slowakei und das Team aus Russland teil. Vor allem wegen der Olympia-Vorbereitung ist das Turnier in diesem Jahr besonders hochkarätig besetzt. Die Eishockey-Cracks aus Russland sind erstmals überhaupt mit von der Partie.

Seit 1987 findet der Wettbewerb, mit Ausnahme des Millennium-Jahres, jährlich statt. Zum 30-jährigen Jubiläum ist erneut das Augsburger Curt-Frenzel-Stadion der Austragungsort.

Für Bundestrainer Marco Sturm ist das Turnier eine gute Möglichkeit, mit seiner Mannschaft Automatismen unter Wettkampf-Bedingungen einzuüben. Für die Spieler ist es die letzte Chance, sich direkt für die Olympia-Nominierung zu empfehlen.

Russland kämpft um Turniersieg

Auch am Sonntag gibt es Eishockey satt auf SPORT1. Los geht es ab 13.10 Uhr mit dem vorletzten Spiel des Deutschland Cups, Slowakei gegen Russland (LIVE auf SPORT1+).

Die deutsche Mannschaft betritt dann ab 16.30 Uhr (LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER) zum letzten Mal in Augsburg das Eis. Zum Abschluss des Vier-Nationen-Turniers warten die US-Amerikaner auf das Team um Stürmer Yasin Ehliz.