Großauftrag für die CeoTronics AG: Österreichische Polizei-Spezialeinheit hat sich für CeoTronics-Produkte entschieden

DGAP-News: CeoTronics AG / Schlagwort(e): Sonstiges

29.11.2017 / 15:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Großauftrag für die CeoTronics AG: Österreichische Polizei-Spezialeinheit hat sich für CeoTronics-Produkte entschieden 

 

Die Spezialisten für Kommunikation unter erschwerten Einsatzbedingungen aus Rödermark haben zusammen mit einem Österreichischen Vertriebspartner die  polizeiliche Spezialeinheit überzeugt, sich für die Produkte der CeoTronics zu entscheiden.

 

Es handelt sich um ein Auftragsvergabevolumen von ca. 500 Systemen bzw. in Höhe eines kleinen siebenstelligen EUR-Betrag. Die Kommunikationssysteme bestehen u. a.  aus multifunktionalen Bedieneinheiten (CT-MultiPTT 2C) für bis zu zwei Funkgeräte sowie anschließbare Im-Ohr-Kommunikationsheadsets (CT-ClipCom Digital). Aus Rücksicht auf die Vertragspartner wird auf die Veröffentlichung des exakten Auftragsvolumens in EUR verzichtet.

 

Zuvor schon hatten sich schon sehr viele andere polizeiliche Spezialeinheiten deutscher Bundesländer und u. a. auch in Frankreich, Spanien, Estland, den Niederlanden und den USA sowie der Schweiz für die CT-MultiPTT 2C und das CT-ClipCom Digital entschieden.

Die CeoTronics AG veröffentlichte zuletzt (Anfang September 2017) die detaillierten Geschäftszahlen des zum 31. Mai 2017 abgeschlossenen Geschäftsjahres 2016/2017: Konzernumsatz TEUR 19.651 (+ 12,2%) // EBIT TEUR 1.435 (Vorjahr TEUR -678) // Konzernergebnis TEUR 1.254 (Vorjahr TEUR -604) // Auftragsbestand TEUR 5.800 = + 10,8%.

 

"Zum jetzigen Zeitpunkt erwarten wir für das Geschäftsjahr 2017/2018 eine moderate Umsatzsteigerung bei einem positiven Konzernergebnis. Eine deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung ist ab dem Geschäftsjahr 2018/2019 möglich. Unter optimalen  Rahmenbedingungen streben wir bis zum Geschäftsjahr 2022/2023 ein Konzernumsatzwachstum auf ca. EUR 25,0 Mio. mit entsprechend hohen positiven Konzernergebnissen an", teilte der CEO und Vorstandssprecher Thomas H. Günther mit.

 

Die CeoTronics AG Audio Video Data Communication (Die Aktie: ISIN: DE0005407407) entwickelt und produziert seit über 32 Jahren innovative Kommunikationssysteme für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen. Das Unternehmen aus Rödermark (Nähe von Darmstadt und Frankfurt am Main) ist führender Systemanbieter von mobilen digitalen Funknetzen und -Endgeräten sowie von hochwertigen Kommunikations-Headsets und -Systemen für die professionelle Nutzung.

 

 

Weitere Informationen:

CeoTronics AG  Audio Video Data Communication

Investor Relations, Adam-Opel-Straße 6, 63322 Rödermark, Germany

E-Mail: investor.relations@ceotronics.com, Internet: www.ceotronics.com

 


29.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: CeoTronics AG
Adam-Opel-Straße 6
63322 Rödermark
Deutschland
E-Mail: investor.relations@ceotronics.com
Internet: www.ceotronics.com
ISIN: DE0005407407
WKN: 540740
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this