Greencells GmbH Gruppe zeigt sich resilient im Geschäftsjahr 2020 und arbeitet weiterhin profitabel

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Greencells GmbH / Schlagwort(e): Jahresergebnis
05.07.2021 / 11:09
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Greencells GmbH Gruppe zeigt sich resilient im Geschäftsjahr 2020 und arbeitet weiterhin profitabel

Saarbrücken, 05. Juli 2021 - Die Greencells GmbH Gruppe, ein weltweit tätige Unternehmensgruppe als EPC- und O&M-Dienstleister für Utility-Scale-Solarkraftwerke, hat im Geschäftsjahr 2020 in einem herausfordernden Umfeld ihre Resilienz bewiesen.

Bei einer Gesamtleistung von 80,0 Mio. EUR (2019: 85,1 Mio. EUR) erzielte das Unternehmen ein Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 2,7 Mio. EUR (2019: 5,3 Mio. EUR) trotz Einmalaufwendungen in Höhe von 1,3 Mio. EUR aufgrund der erfolgreichen Emission des besicherten 6,5 % Green Bonds 2020/2025 (ISIN: DE000A289YQ5). Nach Abzug der Abschreibungen belief sich das Konzernbetriebsergebnis (EBIT) auf 2,5 Mio. EUR (2019: 5,0 Mio. EUR). Der Konzern-Jahresüberschuss erreichte 0,5 Mio. EUR nach 2,4 Mio. EUR im Vorjahr.

Cyrill Reidelstürz, CFO der Greencells GmbH, kommentiert: "Mit der COVID-19-Pandemie haben wir sowohl in persönlicher als auch in geschäftlicher Hinsicht eine noch nie dagewesene Phase erlebt. Wenn wir die Ergebnisse der Greencells GmbH für das Jahr 2020 betrachten, können wir sagen, dass sich das Unternehmen in einem sehr volatilen, unvorhersehbaren globalen Wirtschafts- und Logistikumfeld als stabil und widerstandsfähig erwiesen hat. Trotz unvorhergesehener Kosten und Verschiebungen in Projektplänen wurde ein Nettogewinn erwirtschaftet. Greencells ist in einer starken Position, da zeitlich verzögerte Projekte nun abgeschlossen werden konnten und unsere erfolgreiche Vertriebsaktivität einen hohen Auftragsbestand an neuen Projekten für das Geschäftsjahr 2021 generiert."

Andreas Hoffmann, CEO der Greencells GmbH: "Unser Unternehmen hat in einer längeren Phase der Unsicherheit seine Agilität bewiesen. Wir freuen uns heute, dieses solide Ergebnis bekannt zu geben und die immense Widerstandsfähigkeit des gesamten Sektors der Erneuerbaren Energien in diesem herausfordernden Umfeld zu würdigen. In vielen unserer Schlüsselmärkte werden nach den Peaks im Pandemiegeschehen grüne Wirtschaftsförderungsprogramme aufgelegt und unser Unternehmen ist gut aufgestellt, um von diesen günstigen Branchen- und Marktbedingungen zu profitieren."

Aufgrund des Abschlusses aus 2020 verschobener Projekte in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres und der vorhandenen soliden EPC-Projektpipeline bleibt der Ausblick der Unternehmensgruppe für 2021 positiv.

Über die Greencells GmbH:
Die Greencells GmbH ist ein weltweiter Anbieter von EPC- und O&M-Dienstleistungen, der sich auf Utility-Scale-Solarkraftwerke spezialisiert hat. Gemeinsam mit der Schwestergesellschaft Greencells Group Holdings Ltd. (zusammen "Greencells-Gruppe"), die weltweit als Solar-Projektentwickler tätig ist, verfügt das Unternehmen in allen
Projektphasen über das Know-how, um Solarprojekte aus einer Hand optimiert zu planen, zu finanzieren, umzusetzen und zu betreiben. Die 2009 gegründete Greencells GmbH mit Hauptsitz in Saarbrücken beschäftigt rund 70 Angestellte sowie mehrere hundert Fachkräfte an den jeweils aktiven Baustellen. Als einer der größten europäischen Anbieter
von Solarkraftwerken war die Greencells-Gruppe bereits am Bau bzw. an der Planung von über 2,2 GWp Leistung in mehr als 25 Ländern erfolgreich beteiligt.

Greencells-Kontakt:
Alexandra Roger-Machart | Head of Communications and PR
ir@greencells.com | Mobil: +49 172 397 0957

Greencells GmbH
Bahnhofstr. 28
66111 Saarbrücken
Deutschland
www.greencells.com

Finanzpresse-Kontakt:
Frank Ostermair, Linh Chung
frank.ostermair@better-orange.de | Telefon: +49 89 88 96906 25

Better Orange IR & HV AG
Haidelweg 48
81241 München
Deutschland
www.better-orange.de


05.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Greencells GmbH

Bahnhofstraße 28

66111 Saarbrücken

Deutschland

Telefon:

0681/9926690

E-Mail:

info@greencells.com

Internet:

www.greencells.com

ISIN:

DE000A289YQ5

EQS News ID:

1215246


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.