Gravity startet am 22. Juni globales CBT des 3D-MMORPGs mit dem vorläufigen Namen „Ragnarok: Project S"

·Lesedauer: 4 Min.

- Ragnarok: Project S ist die Fortsetzung des Spielhits „Ragnarok: Valkyrie Uprising"

- CBT wird ab dem 22. Juni für 7 Tage über seine Facebook-Seite durchgeführt

- Benutzer können unabhängig von ihrer Zugangsregion daran teilnehmen und es umfasst Südostasien, Ozeanien, Nordamerika, Großbritannien und Deutschland

- Das CBT bietet Veranstaltungen mit einer Vielzahl von Vorteilen

Gravity Co., Ltd. (NASDAQ: GRVY), ein globaler Spieledienstanbieter, gab bekannt, dass er am 22. Juni 2021 den geschlossenen Betatest (CBT) von Ragnarok: Project S (vorläufiger Titel), seinem in Entwicklung befindlichen 3D-MMORPG, starten wird.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210610005867/de/

Gravity Co., Ltd. (NASDAQ: GRVY) startet am 22. Juni 2021 den geschlossenen Betatest (CBT) von „Ragnarok: Project S" (vorläufiger Titel), seinem in Entwicklung befindlichen 3D-MMORPG. Als mobiles 3D-MMORPG vor dem Hintergrund der Welt von Ragnarok Online ist Ragnarok: Project S die Fortsetzung von „Ragnarok: Valkyrie Uprising", das von Gravity Neocyon entwickelt und betreut wurde. Gravity wird ab dem 22. Juni 7 Tage lang CBT des Ragnarok: Project S über seine Facebook-Seite (https://www.facebook.com/ROValkyrieUprising/) durchführen. Dem CBT können Benutzer auf der ganzen Welt unabhängig von ihrer Zugangsregion beitreten. Benutzer können kreative Story-Quests erkunden und eine Vielzahl von Dungeons genießen. Ein neues Schlachtfeld mit riesigen Götterkriegern, die es den Benutzern ermöglichen, in großen Schlachten zu kämpfen, wird während der CBT aktiv sein. (Grafik: Business Wire)

Als mobiles 3D-MMORPG vor dem Hintergrund der Welt von Ragnarok Online ist Ragnarok: Project S die Fortsetzung von „Ragnarok: Valkyrie Uprising", das von Gravity Neocyon entwickelt und betreut wurde. „Ragnarok: Valkyrie Uprising" war für über 6 Jahren von Mai 2012 bis Januar 2019 auf dem Weltmarkt erhältlich und ist einer der Erfolgstitel von Gravity Neocyon, der von über 5 Millionen Nutzern gespielt wurden.

Gravity wird ab dem 22. Juni 7 Tage lang CBT des Ragnarok: Project S über seine offizielle Facebook-Seite durchführen. Dem CBT können Benutzer auf der ganzen Welt unabhängig von ihrer Zugangsregion beitreten. Regionen wie Südostasien, Ozeanien, Nordamerika, Großbritannien und Deutschland können auf das CBT zugreifen. Das Ragnarok: Project S CBT wird auf Englisch durchgeführt.

Im CBT können Nutzer kreative Story-Quests wie Scroll-Quests sowie abwechslungsreiche Haupt- und Nebenquests erkunden und eine Vielzahl von Dungeons genießen. Darüber hinaus wird während der CBT ein neues Schlachtfeld mit riesigen Götterkriegern aktiv sein, die es den Benutzern ermöglichen, in großen Schlachten zu kämpfen.

Für Benutzer, die am CBT von Ragnarok: Project S teilnehmen, wird Gravity eine Vielzahl von Veranstaltungen anbieten. Dazu gehören ein Anerkennungs-Gutscheincode, ein CBT-Geschenk-Event, bei dem Diamanten und ein Kostüm-Flügel-Söldner-Paket verschenkt werden, ein Facebook-Event, bei dem Benutzer ihre eigenen süßen Charaktere in Kostümen zeigen können, und ein Facebook-Level-Event, das nur mächtigen Benutzern erlaubt beizutreten.

„Wir werden den Nutzern durch Ragnarok: Project S eine neue Erfahrung eines „anderen Ragnarok" bieten, für die wir uns seit langem einsetzen. Wir freuen uns darauf, eine Vielzahl von Teilnehmern am CBT des Ragnarok: Project S zu sehen", sagte Kwonkuk Moon, Project Manager bei Global Mobile Business Unit, Gravity.

Gravity wird weiterhin mit den Benutzern kommunizieren, indem es jede Woche den Fortschritt bei der Entwicklung von Ragnarok: Project S auf seiner offiziellen Facebook-Seite aktualisiert. Derzeit hat die Facebook-Seite von Project S 370.000 Follower.

[CBT-Seite] https://www.facebook.com/ROValkyrieUprising/
[Offizielle Webseite] http://www.gravity.co.kr/kr

Über Gravity

Gravity wurde im April 2000 in der Frühzeit der südkoreanischen Online-Gaming-Branche gegründet und war im goldenen Zeitalter der Online-Spiele und mobilen Spiele führend. Gravity ist die einzige Spielefirma in Südkorea, die direkt am NASDAQ notiert ist.

Gravity hat auf Grundlage der Ragnarok-IPs in Südkorea und im Ausland Spiele verschiedener Genres betreut, darunter Ragnarok Online, ein PC-MMORPG mit der größten Nutzerbasis der Welt, Ragnarok M: Abyss Awakening, ein mobiles MMORPG, Ragnarok: Labyrinth und Ragnarok: Poring Merge.

Mit der Einführung von „Ragnarok Origin", einem mobilen MMORPG, im Juli 2020 in Korea, erzielte Gravity in zwei großen Spielemärkten einen Kassenerfolg mit hohen Einnahmen. Und unmittelbar nach dem Start von „Ragnarok X: Next Generation" im Oktober 2020 in Taiwan, Hongkong und Macao auf Platz 1 beim Umsatz in zwei großen Märkten in Taiwan und Hongkong, während es den höchsten Google-Umsatz in Macau verzeichnet. Das Unternehmen wird am 18. Juni 2021 in Südostasien überraschend „Ragnarok X: Next Generation" auf den Markt bringen.

Auf Grundlage seines starken globalen Netzwerks, das dank des Erfolgs von Ragnarok Online aufgebaut werden konnte, fördert Gravity auch das weltweite Verlagsgeschäft für Entwicklung und Vertrieb einer Reihe von Plattform- und Genre-Spielen sowie von Spielen mit Ragnarok-IPs.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210610005867/de/

Contacts

Gravity Co., Ltd.
Kwonkuk Moon, Global Mobile Business Unit
+82-2-2132-7355

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.