Grand Slam of Darts: Van Gerwen peilt Titel-Hattrick an

Schnappt sich Michael van Gerwen (Mitte) zum dritten Mal in Folge den Grand Slam of Darts?

Der Grand Slam of Darts findet vom 11. bis 19. November in der Civic Hall im englischen Wolverhampton statt. Zum elften Mal steigt das Turnier, bei dem sowohl Spieler der PDC als auch der BDO teilnehmen dürfen.

Im letzten Jahr schnappte sich Michael van Gerwen zum zweiten Mal in Folge den Titel und kann in diesem Jahr den Titel-Hattrick perfekt machen. Insgesamt wird ein Preisgeld von rund 510.000 Euro ausgeschüttet, der Sieger erhält rund 125.000 Euro.

Welche Spieler nehmen teil? Wer sind die Favoriten? In welchem Modus wird gespielt? Wann überträgt SPORT1 LIVE im TV?

SPORT1 beantwortet alle wichtigen Fragen zum Turnier:

Der Modus

Die 32 Teilnehmer wurden in acht Gruppen mit je vier Spielern gelost. Über vier Tage spielt innerhalb einer Gruppe jeder gegen jeden im Modus Best-of-9-Legs.

Die zwei besten jeder Gruppe erreichen die K.o.-Phase, die mit dem Achtelfinale (Modus Best-of-19-Legs) ab Mittwoch, den 15. November, beginnt. Ab dem Viertelfinale (ab Freitag, den 17. November) wird im Modus Best-of-31-Legs gespielt, es müssen also mindestens 16 Legs gewonnen werden, um die nächste Runde zu erreichen.

Das Finale steigt am Sonntag, den 19. November um 20 Uhr. SPORT1 überträgt LIVE ab 19.30 Uhr.

Die 32 Teilnehmer

16 PDC-Spieler: Michael van Gerwen, Gary Anderson, James Wade, Corey Cadby, Berry van Peer, Peter Wright, Gerwyn Price, Phil Taylor,
Dave Chisnall, Mensur Suljovic, Raymond van Barneveld, Mark Webster, Daryl Gurney, Simon Whitlock, Rob Cross, Michael Smith
8 Direkt qualifizierte BDO-Spieler: Glen Durrant, Danny Noppert, Peter Machin, Mark McGeeney, Jamie Hughes, Scott Mitchell. Ross Montgomery, Cameron Menzies
8 BDO-Qualifikanten: James Wilson, Robbie Green, Joe Murnan, Alan Norrris, Jeffrey de Zwaan, Darren Webster, Steve Lennon, Stephen Bunting

Die Gruppen

Gruppe A: Michael van Gerwen, Rob Cross, Joe Murnan, Ross Montgomery
Gruppe B: Raymond van Barneveld, Gerwyn Price, Steve Lennon, Jamie Hughes
Gruppe C: Phil Taylor, James Wade, Robbie Green, Peter Machin
Gruppe D: Daryl Gurney, Darren Webster, Mark Webster, Danny Noppert
Gruppe E: Peter Wright, Alan Norris, Corey Cadby, Glen Durrant
Gruppe F: Dave Chisnall, Stephen Bunting, Jeffrey de Zwaan, Scott MItchell
Gruppe G: Mensur Suljovic, Michael Smith, James Wilson, Mark McGeeney
Gruppe H: Gary Anderson, Simon Whitlock, Berry van Peer, Cameron Menzies

Die Favoriten

Michael van Gerwen (Titelverteidiger)
Phil Taylor (6-maliger Gewinner)
Daryl Gurney
Peter Wright
Mensur Suljovic
Corey Cadby (Geheimfavorit)
Glen Durrant (Geheimfavorit)
Rob Cross (Geheimfavorit)

Die bisherigen Sieger

2016: Michael van Gerwen
2015: Michael van Gerwen
2014: Phil Taylor
2013: Phil Taylor
2012: Raymond van Barneveld
2011: Phil Taylor
2010: Scott Waites
2009: Phil Taylor
2008: Phil Taylor
2007: Phil Taylor

Die Übertragungszeiten

SPORT1 überträgt täglich LIVE im Free-TV und auf SPORT1+:

Samstag

11. November

14:00-15:45

Gruppenspiele Tag 1

Samstag

11. November

21:30-01.00

Gruppenspiele Tag 1

Sonntag

12. November

13:30-16:30

Gruppenspiele Tag 2

Sonntag

12. November

21:00-24:00

Gruppenspiele Tag 2

Montag

13. November

19:30-01:00

Gruppenspiele Tag 3

Dienstag

14. November

19:00-01:00

Gruppenspiele Tag 4

Mittwoch

15. November

20:00-01:00

Achtelfinale

Donnerstag

16. November

20:00-00:30

Achtelfinale

Freitag

17. November

20:00-23:30

Viertelfinale

Samstag

18. November

20:30-24:00

Viertelfinale

Sonntag

19. November

19:30-22:00

Finale