Grace Kellys Enkelin: Verblüffende Ähnlichkeit mit der Fürstin

Grace Kelly starb vor 35 Jahren bei einem Autounfall, lernte ihre Enkelin (heute 19) nie kennen. (Bild: AP Photo, File)

Sie ist ihrer Großmutter wie aus dem Gesicht geschnitten: Auf Instagram verblüfft Grace Kellys Enkelin Camille Gottlieb mit Fotos, auf denen sie der Fürstin bemerkenswert ähnlich sieht.

Auch 35 Jahre nach ihrem Unfalltod ist die Faszination für Grace Kelly ungebrochen. Die Schauspielerin und spätere Fürstin von Monaco gilt als Stilikone, ist ein Inbegriff für zeitlose Eleganz. Ihre Enkelin scheint definitiv die Prinzessinnen-Gene geerbt zu haben.

Camille ist die Tochter von Stephanie von Monaco und Jean-Raymond Gottlieb. Ihre Mutter war gerade siebzehn Jahre alt, als Grace Kelly bei einem tragischen Autounfall ums Leben kam.

Wie viele Gleichaltrige nutzt die 19-Jährige Instagram ausgiebig. Auf ihrem Account zeigt sich die Monegassin auch mal beim Feiern und gibt Einblicke in ihr Privatleben.

Ihre Instagram-Follower zeigen sich begeistert. „Du siehst aus wie eine moderne Grace Kelly, wow. Gene sind alles“, schreibt ein User. Nur, dass sie sich auf einigen Fotos mit Zigarette zeigt, möchte vielen so gar nicht schmecken. „Du wärst eine Schönheit wie deine Großmutter, aber nicht mit diesem Ding, das dir da aus dem Mund raushängt“, kritisert eine Person den Glimmstengel auf dem Foto. Allerdings hat Camille nicht nicht nur die Schönheit, sondern auch dieses Laster von ihrer Großmutter geerbt – denn auch Grace Kelly rauchte, wie ein User daraufhin argumentierte.

Über 30.000 Abonennten hat Camille auf Instagram. Egal ob im „Guns N’ Roses“-T-Shirt, beim Feiern oder mit Freunden: Die Enkelin von Grace Kelly hat sichtlich Spaß am Leben und zeigt das auf ihrem Account. Ihre Mutter dürfte das nur wenig stören: Stephanie von Monaco galt selbst lange als Rebellin unter den Royals.