Google soll die kommenden Pixel am 5. Oktober zeigen

Sascha Koesch
(Android Police)


Wir haben ja schon viele Gerüchte über die kommenden Pixel gehört, aber nun liefert uns Evan Blass auch noch das Datum der Vorstellung. Wir sagen Vorstellung, denn ob sie direkt danach erhältlich sein werden, ist fragwürdig, wir erinnern uns nämlich nur noch zu gut an die verschobenen Releases z.B. in Deutschland und die Lieferschwierigkeiten überhaupt. Vielleicht hat sich das aber jetzt auch eingegroovt.

Bislang scheint Klarheit darüber zu bestehen, dass das kleinere Modell von HTC kommt (aus dessen FCC Dokumenten auch der Hinweis auf den neuen Snapdragon 836 stammt), das größere, randlosere Pixel XL von LG produziert wird, beide drückbare Frames wie das HTC U11 haben sollen und es keine Dual-Kameras geben soll, aber zumindest mehr Speicher in der Grundausstattung und vielleicht eine größere Bildschirmauflösung. Scheinbar auch sicher ist der Verzicht auf einen Kopfhöreranschluss.