Golf: Profigolferin Gal in China vor Schlussrunde Neunte

Die deutsche Profigolferin Sandra Gal aus Düsseldorf liegt vor der Schlussrunde des US-Damen-Turniers auf der chinesischen Insel Hainan Island auf dem neunten Platz und hat damit weiter ihr bestes Saisonergebnis im Visier.

Die deutsche Profigolferin Sandra Gal aus Düsseldorf liegt vor der Schlussrunde des US-Damen-Turniers auf der chinesischen Insel Hainan Island auf dem neunten Platz und hat damit weiter ihr bestes Saisonergebnis im Visier.

Die 32-Jährige spielte am Freitag auf dem Par-72-Kurs am dritten Tag eine 73 und rutschte mit insgesamt 214 Schlägen vier Positionen zurück. Spitzenreiterin vor den letzten 18 Löchern war die Chinesin Feng Shanshan mit 209 Schlägen.

Die zweite deutsche Starterin, Caroline Masson (Gladbeck), fiel auf dem Leaderboard nach einer katastrophalen 81er-Runde vom 26. auf den 53. Rang zurück. Die 28-Jährige büßte alleine an Loch 17 (Par 3) mit einem Quadruple-Bogey vier Schläge ein. Dazu kamen ein Doppel-Bogey und vier Bogeys bei nur einem Birdie.

Sandra Gal hat als bislang bestes Resultat des Jahres einen neunten Platz von Anfang Mai in Mexiko-Stadt auf dem Konto.

Mehr bei SPOX: Profigolferin Gal bei Halbzeit in China Fünfte | Cejka verpasst Turniersieg erst im Stechen | Rose gewinnt in Antalya - Kaymer auf Rang 30