Golf-Krise: US-Außenminister Tillerson reist nach Kuwait

dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Außenminister Rex Tillerson reist Anfang nächster Woche in die Golf-Region, um dort über eine Lösung für die Krise um Katar zu sprechen. Tillerson werde am Montag auf Einladung des Emirs nach Kuwait fliegen, teilte das US-Außenministerium am späten Donnerstagabend (Ortszeit) mit.

Kuwait tritt in dem Streit zwischen Katar und vier anderen arabischen Staaten als Vermittler auf. Unklar blieb zunächst, ob Tillerson auch andere Länder der Region besuchen wird.

Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), Bahrain und Ägypten hatten vor mehr als vier Wochen eine Blockade über das Emirat verhängt. Sie werfen ihm unter anderem Terror-Unterstützung und enge Beziehungen zum schiitschen Iran vor.

Die vier Staaten fordern, dass Katar seinen TV-Kanal Al-Dschasira schließt und die Verbindungen zum Iran zurückfährt. Sollte Katar die Bedingungen nicht erfüllen, wollen sie weitere Sanktionen verhängen.