Goldexperte Bußler: Eine Lithium-Spekulation

Markus Bußler
1 / 1
Goldexperte Bußler: Barrick Gold on fire

Der Goldpreis hält sich wacker. Vor allem die Angst vor einem Shutdown in den USA unterstützt den Goldpreis aktuell und scheint die eigentlich überfällige Konsolidierung derzeit etwas in den Hintergrund zur rücken. Auch bei Silber haben die Bullen das Zepter in der Hand. Die Minenaktien hingegen scheinen aktuell etwas zu konsolidieren.

Das liegt sicherlich an den nicht gerade berauschenden Ergebnissen der großen Produzenten. Barrick hat mit Ach und Krach, das untere Ende der eigenen Prognose getroffen. Bei Newmont und Goldcorp gab es Abstufungen von Seiten der Analysten. All das lastet derzeit etwas auf der Branche. Dennoch: Insgesamt sieht die Entwicklung der vergangenen Wochen gut aus.

Im Rahmen der Sendung geht es neben den großen Werten wie Barrick Gold oder auch Goldcorp vor allem um drei kleinere Werte. Unter anderem geht es um einen Silberwert, bei dem ein erfolgreiches Management wieder angreift und einen Zink-Titel, der sich in den vergangenen Wochen zum Highflyer entwickelt hat. Außerdem zieht erstmals auch eine Lithium-Spekulation in die Sendung ein. Die komplette Sendung können Sie gleich hier ansehen.