Gold - was wenn die US-Zinsen doch nicht wie erwartet steigen? Goldene Aussichten?

Anleger hätten Gold vor allem kurzfristig gehandelt, berichtet Patrick Kesselhut von der Commerzbank im Gespräch mit Antje Erhard. Mit dem starken Aktienmarkt war Gold über lange Strecken weniger im Fokus. Gold kam außerdem unter die Räder, wenn die Zinsthematik auflebte. Ist Gold auch mit steigenden US-Zinsen attraktiv? Ist die Zinserhöhungsphase denn schon ausgemachte Sache? Was, wenn die Steuerreform nicht vom Kongress bewilligt wird und ein Reförmchen wird? Was passiert dann mit Konjunktur, Inflation und Zinsentscheidungen und damit auch mit Gold? Zusammenhänge auf den Punkt von Patrick Kesselhut.