GoingPublic Media AG: Zahlen zum I. Quartal 2021

·Lesedauer: 3 Min.

GoingPublic Media AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
GoingPublic Media AG: Zahlen zum I. Quartal 2021

30.04.2021 / 12:40 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

GoingPublic Media AG: Zahlen zum I. Quartal 2021

München, 30. April 2021 - Die GoingPublic Media AG veröffentlicht ihre nicht testierten Zahlen für das erste Quartal 2021. Der Umsatz bewegte sich mit 371 TEUR (31.3.2020: 367 TEUR) auf dem Niveau des Vorjahres. Das Ergebnis vor Steuern verbesserte sich von -146 TEUR auf +323 TEUR. Auf EBITDA-Basis lag man bei +331 TEUR (Vj. -136 TEUR). Die liquiden Mittel in der AG beliefen sich zum Stichtag 31.3. auf rund 1,2 Mio. EUR.

Die Gesamtleistung der China Investment Media GmbH (Beteiligungsquote 70,0%) ging im ersten Quartal 2021 vor allem aufgrund von Projektverschiebungen zurück auf 15 TEUR (Vorjahr 45 TEUR), das Ergebnis lag bei -13 TEUR (Vorjahr -3 TEUR). Die liquiden Mittel beliefen sich zum 31.3. auf rund 93 TEUR.

Ursache für das starke erste Quartal war vor allem ein außerordentlicher Ertrag im Zuge der Veräußerung des Geschäftsbereichs VentureCapital Magazin zum 31. März 2021, aber auch ein wesentlich verbessertes operatives Ergebnis.

Aufgrund der guten Auftragslage geht die GoingPublic Media-Gruppe derzeit insgesamt, aber auch operativ für das Geschäftsjahr 2021 von schwarzen Zahlen aus. Die Transformation zu einem nachhaltig profitablen Geschäftsmodell steht für die Gesellschaft weiter im Mittelpunkt der strategischen Neuausrichtung.

Der am heutigen 30. April virtuell stattfindenden Hauptversammlung hatte der Vorstand vorgeschlagen, aus dem Bilanzgewinn des Jahresabschlusses zum 31.12.2020 eine Dividende in Höhe von 10 Cent je Aktie auszuschütten.

Ansprechpartner bei Rückfragen:
GoingPublic Media AG, Markus Rieger, Vorstand, Tel. 089-2000 339-0, E-Mail: rieger@goingpublic.de, Corporate Website: www.goingpublic.ag

Über die GoingPublic Media AG:
Die 1998 gegründete GoingPublic Media AG (www.goingpublic.ag) zählt zu den führenden Medienhäusern rund um Unternehmensfinanzierung und Investment-Themen. Die Gruppe veröffentlicht im Rahmen ihres cross-medialen Plattform-Ansatzes jährlich rund 40 Magazin-Ausgaben und betreibt drei Web-Plattformen in Verbindung mit Online-Newslettern sowie Social-Media-Präsenzen. Daneben organisiert das Medienhaus rund 15 Veranstaltungen jährlich. GoingPublic Magazin, das Kapitalmarkt-Portal www.goingpublic.de, HV Magazin sowie diverse Online-Newsletter/Services bilden den Bereich Kapitalmarktmedien. Mit den Plattformen BondGuide (www.bondguide.de) und der Plattform Life Sciences (www.goingpublic.de/lifesciences) wurden hier weitere Informationsangebote geschaffen, die systematisch ausgebaut werden. Die Unternehmeredition (www.unternehmeredition.de) wendet sich an den (Familien)Unternehmer. Die mehrsprachige (deutsch/chinesisch) Investmentplattform China/Deutschland (www.investmentplattformchina.de) bildet die Basis für die 2018/2019 ausgegründete Tochtergesellschaft China Investment Media GmbH (Beteiligungsquote: 70%). Die GoingPublic Media AG (WKN 761210) notiert im Quotation Board der Frankfurter Wertpapierbörse (Handel auf Xetra) sowie in M:access, dem Mittelstandssegment der Börse München.

30.04.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

GoingPublic Media AG

Hofmannstr. 7a

81379 München

Deutschland

Telefon:

+49 (0)89-2000 339-0

Fax:

+49 (0)89-2000 339-39

E-Mail:

info@goingpublic.de

Internet:

www.goingpublic.ag

ISIN:

DE0007612103

WKN:

761210

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München (m:access), Stuttgart

EQS News ID:

1191254


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this