GlobalLogic startet „Women Influencers Program" zur Förderung der Vielfalt in Führungspositionen

Das neue Programm bietet Entwicklungs- und Mentoring-Möglichkeiten für Mitarbeiter, die sich für Führungs- und Managementpositionen interessieren

SAN JOSE, Kalifornien (USA),, May 12, 2022--(BUSINESS WIRE)--GlobalLogic Inc., ein Unternehmen der Hitachi-Gruppe und führender Anbieter im Bereich Digital Engineering, hat das „Women Influencers Program" ins Leben gerufen, um weibliche Mitarbeiter, die an funktionsübergreifenden Führungspositionen innerhalb des Technologieunternehmens interessiert sind, zu fördern und zu unterstützen. Im Rahmen der Ausrichtung des Unternehmens auf DEI (Diversity, Equity, Inclusion – Vielfalt, Gleichberechtigung, Inklusion) strebt GlobalLogic eine größere Vielfalt auf allen Mitarbeiterebenen in Bezug auf Geschlecht, sexuelle Orientierung, Hautfarbe, ethnische Herkunft, Alter und Behinderung an. Das Women Influencers Program ist speziell darauf ausgerichtet, eine größere geschlechtsspezifische Vielfalt zu fördern, insbesondere in den Führungsetagen des Unternehmens. Das Programm bietet Entwicklungs- und Mentoring-Möglichkeiten im Rahmen der Personalentwicklungsfunktion von GlobalLogic und in den einzelnen Geschäftseinheiten.

Zentrale Elemente des Programms

Im Mittelpunkt des Programms stehen neun Kompetenzen, die die Teilnehmerinnen in einer Reihe von Lernmodulen erkunden werden. Die gesamte Programmdauer wird voraussichtlich fünf bis sechs Monate betragen. Die Teilnehmerinnen werden im Tandem mit Gruppen von Frauen aus der ganzen Welt zusammenarbeiten, um ihre Erfahrungen auszutauschen und daraus zu lernen.

Die Kompetenzen fördern die Entwicklung von „Soft Skills", d. h. von Fähigkeiten, die nicht direkt mit einem formalen Bildungsprogramm einhergehen, sondern vielmehr durch Erfahrung und von Kolleginnen und Kollegen erworben werden. Zu diesen Kompetenzen gehören Direktheit und Offenheit, die Fähigkeit, andere zu inspirieren und zu überzeugen, eine effektive Entscheidungsfindung, der Aufbau eines professionellen Netzwerks und die kontinuierliche Weiterentwicklung der Kommunikationsfähigkeiten. Die Programmteilnehmer erhalten darüber hinaus Schulungen, die speziell auf die Kompetenzen von GlobalLogic zugeschnitten sind und dazu dienen, das grundlegende Unternehmenswissen zu erweitern und die technischen Kompetenzen zu vertiefen.

„Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion sind für den Erfolg von GlobalLogic von größter Bedeutung", sagte Amy Hanlon-Rodemich, Chief People Officer bei GlobalLogic. „Wir haben das Women Influencers Program ins Leben gerufen, um aufstrebenden weiblichen Führungskräften den Weg zu ebnen und sie darauf vorzubereiten, ein breiteres Aufgabenspektrum und mehr Verantwortung zu übernehmen, einschließlich der Übernahme von Führungsaufgaben. Dieses Programm wird mehr weibliche Führungskräfte in die Lage versetzen, strategischere Positionen innerhalb des Unternehmens einzunehmen."

Auf der Grundlage von Forschung

Das Programm, das 2020 zunächst in Indien eingeführt wurde, zielte darauf ab, die Management-Pipeline des Unternehmens mit Blick auf Vielfalt und Inklusion, insbesondere für Frauen innerhalb des Unternehmens, aktiv zu verbessern. Nach einer eingehenden Analyse der Führungspositionen und der Pfade zu diesen Positionen stellte das Programmentwicklungsteam von GlobalLogic fest, dass die Vielfalt im Unternehmen zwar über dem Branchendurchschnitt liegt, dass jedoch ein noch vielfältigeres Führungsteam eine enorme Bereicherung für die gegenwärtigen Führungsetagen darstellen würde.

Untersuchungen legen nahe, dass das Ungleichgewicht zwischen Frauen und Männern auf mehrere Faktoren zurückzuführen ist, darunter die Priorisierung von Privat- und Familienleben, kulturelle Anforderungen und Unterschiede sowie die Dynamik des Unternehmens. Es wurde außerdem festgestellt, dass viele Frauen einen deutlichen „Burn-Out"-Effekt beschreiben, was darauf hindeutet, dass sie ständig damit zu kämpfen haben, Ressourcen und Möglichkeiten zu finden, um ihre Karriere voranzubringen.

Als Reaktion darauf untersuchte das Programm-Entwicklungsteam Möglichkeiten, die Karrierewege von Frauen durch die Entwicklung grundlegender Führungsfähigkeiten zu beschleunigen und ihnen dabei zu helfen, für die Zukunft gerüstet zu sein und die Teilnehmerinnen in die Lage zu versetzen, neue Rollen innerhalb von GlobalLogic zu übernehmen.

„Unser Ziel ist es, das Ungleichgewicht zwischen Frauen und Männern in Führungspositionen zu korrigieren, das gemäß den weltweiten Statistiken in der gesamten Technologiebranche besteht", sagte Shivani Khanna, Senior Manager, People Team, GlobalLogic. „Wir sind überzeugt, dass wir durch die strukturierte Betreuung und Ermutigung im Rahmen unseres Programms diese Dynamik positiv verändern können."

Aufbau eines unterstützenden Ökosystems

Das von GlobalLogic entwickelte Ökosystem umfasst „Anker", eine Rolle, die von Mitgliedern des Personalteams übernommen wird, die dazu beitragen werden, dass das Programm effektiv funktioniert. Die Anker werden außerdem die Lern- und Mentorengruppen leiten, die die konkreten Aktivitäten zur Vermittlung der bereits erwähnten beruflichen Fähigkeiten durchführen werden.

Die Manager der Teilnehmer werden als „Programmkatalysatoren" eingesetzt, die dafür sorgen, dass das Programm nicht nur eine reine Schulungsmaßnahme ist, sondern vielmehr eine ganzheitliche Lernerfahrung, die das Lernen und die Weiterentwicklung der Mitarbeiter im gesamten Unternehmen fördert.

„Die Programmsponsoren – die Manager und Mentoren – werden als Coaches fungieren, die die Entwicklung der Mitarbeiter begleiten. Sie werden den Teilnehmern helfen, die Inhalte und Aktivitäten zu entwickeln, die für den individuellen Weg eines jeden geeignet sind", so Khanna weiter. „Wir freuen uns darauf, dieses Programm offiziell an den weltweiten Standorten von GlobalLogic einzuführen."

Über GlobalLogic

GlobalLogic (www.globallogic.com) ist ein führendes Unternehmen im Bereich der digitalen Entwicklung. Wir helfen Marken auf der ganzen Welt, innovative Produkte, Plattformen und digitale Erlebnisse für die moderne Welt zu entwickeln und aufzubauen. Durch die Integration von Erfahrungsdesign, komplexer technischer Entwicklung und Fachkompetenz im Bereich der Datenwissenschaft helfen wir unseren Kunden bei der Vorstellung, was möglich ist, und beschleunigen ihren Wandel zu digitalen Unternehmen von morgen. GlobalLogic hat seinen Hauptsitz im Silicon Valley und betreibt Designstudios und Technikzentren auf der ganzen Welt. Wir bieten unsere umfassende Fachkompetenz den Kunden in der Automobilindustrie sowie in Branchen wie Kommunikation, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Biowissenschaften, Fertigung, Medien und Unterhaltung, Halbleiter und Technologiesparten an. GlobalLogic ist ein Unternehmen der Hitachi-Gruppe, das unter Hitachi, Ltd. (TSE: 6501), tätig ist und zu einer nachhaltigen Gesellschaft mit höherer Lebensqualität beiträgt, indem es als „Social Innovation Business" Innovationen mithilfe von Daten und Technologie voranbringt.

GlobalLogic ist eine Handelsmarke von GlobalLogic. Alle anderen Marken, Produkte oder Dienstleistungsnamen sind oder können Marken oder Dienstleistungsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220511005039/de/

Contacts

GlobalLogic, Inc. (Global)
Heather Ailara
211 Communications
+1.973.567.6040
heather@211comms.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.