Global Blockchain Technologies Corp.: Global Blockchain notiert Warrants zum Handel, gibt Unternehmens-Update und Update des 'Fork'-Spin-out'

DGAP-News: Global Blockchain Technologies Corp. / Schlagwort(e): Zwischenbericht/Marktbericht

10.05.2018 / 17:28
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Global Blockchain notiert Warrants zum Handel, gibt Unternehmens-Update und Update des "Fork"-Spin-out"

Vancouver, British Columbia. 10. Mai 2018 - Global Blockchain Technologies Corp. ("BLOC" oder das "Unternehmen") (CSE: BLOC; Frankfurt: BWSP; OTC: BLKCF) meldet, dass die Canadian Securities Exchange (die "CSE") die Notierung der Stammaktienbezugsscheine (die "Aktienbezugsscheine") zum Handel genehmigt hat. Die Aktienbezugsscheine wurden gemäß der Bought-Deal-Privatplatzierung am 21. Dezember 2017 unter der Leitung der Canaccord Genuity Corp. zusammen mit einem Emissionskonsortium einschließlich Clarus Securities Inc., Eight Capital und Haywood Securities Inc. ausgegeben.

Notierung der Aktienbezugsscheine

Der Handel der Aktienbezugsscheine wird an der CSE am 10. Mai 2018 unter dem Symbol "BLOC.WT" beginnen. Zurzeit sind 33.698.340 Aktienbezugsscheine ausgegeben und ausstehend. Jeder Aktienbezugsschein berechtigt seinen Inhaber zum Erwerb einer Stammaktie der BLOC zu einem Preis von 1,75 Dollar bis zum 21. Dezember 2019.

Spinout der Mining-Sparte

Am 25. Januar 2018 berichtete das Unternehmen, dass es beabsichtige, einen Arrangement-Plan zur Freisetzung des Werts in seiner Mining-Sparte zu verfolgen. Der Spinout wird auf 1:1-Basis erfolgen, wobei jede Aktie sich im Besitz befindliche Aktie des Unternehmens den Inhaber zu einer Aktie der Global Blockchain Mining Corp. ("Blockchain Mining") berechtigt. Die erwarteten Assets der Blockchain Mining werden Folgendes einschließen: 6.666 Mining-Geräte und 10-MW Leistung, Coinstream Mining Corp. ("Coinstream") und Coinstreams weitere Assets einschließlich ihrer Beteiligung an Distributed Mining Corp. und der sich vollständig im Besitz befindlichen Anlage in Mosambik mit einer Leistung von insgesamt 25 Megawatt.

Alle zum 1. März 2018 registrierten Aktionäre (der "Stichtag" für den Arrangement-Plan) werden Aktien der Blockchain Mining erhalten, sobald der Handel an der CSE beginnt. Ferner hat das Unternehmen ein Symbol für den Handel in den USA beantragt und wird weitere Einzelheiten darüber berichten, sobald sie zur Verfügung stehen.

Das Unternehmen gibt ebenfalls bekannt, dass mit Bezug auf die Pressemitteilung vom 24. April der Antrag auf eine Erstnotierung der Blockchain Mining unter dem Symbol "FORK" bei der CSE eingereicht wurde. Das Management erwartet den Handelsbeginn von FORK Ende Mai 2018 vorbehaltlich der Genehmigung der CSE.

Unternehmens-Update

Mit Bezug auf die Pressemitteilung vom 27. Februar 2018 meldet das Unternehmen, dass die unten aufgeführten Projekte weiterhin auf dem Weg sind und sich BLOC darauf freut, in den kommenden Tagen und Wochen weitere Informationen zu geben:

- Handelsfinanzierung in Verbindung mit staatlichen Hauptakteuren;

- Peer-to-Peer-Unternehmensspeicherlösungen;

- Ethereum Hard Fork mit Eigenschaften, die es zu einer globalen Rails-Zahlungslösung (die Laser Blockchain) weiterentwickeln;

- Tokenisierung von 12 etablierten Gaming-Netzwerken mit über 400 Millionen Nutzern einschließlich Funktionalität für E-Sports und Glücksspiel;

- Sicherungsplattform für Kunstwerke einschließlich Musik, Video und Handelsmarken in Partnerschaft mit einigen der weltbekanntesten Künstler, Marken und Studios, was vor Einführung der Blockchain unmöglich war; und

- Einführung einer Börse, die in das Stellar-Netzwerk mit führenden Devisenbörsen und Überweisungspartnern eingebunden ist, die noch bekannt gegeben werden.

Ferner setzt das Unternehmen seine Zusammenarbeit an und der Monetarisierung von bestehenden strategischen Aktienbesitz und ICO-Beteiligungsholdings fort. Das Unternehmen überprüft zurzeit über ein halbes Dutzend neuer Partnerschaften einschließlich Gespräche im Endstadium über eine Investition in eine Genetics-to-sale Cannabis-Blockchain-Plattform (Blockchain-Plattform zum Verkauf von Cannabis-Genetik), der Beteiligung am Start einer Börse für Security-Token sowie einer Utilities-Exchange und der Einführung eines Back-End-Zahlungssystems zur Schaffung von Fungibilität für die Projekte des Unternehmens und Projekte woran das Unternehmen durch Partnerschaften beteiligt ist.

Weitere Unternehmensangelegenheiten

Am 20. Februar 2018 kündigte das Unternehmen an, dass es 2 Millionen Dollar in das private Token-Emissionsangebot von MEvU, ein Produkt der Decent Tech Inc. ("MEvU") investieren würde. Diese Investition würde zusätzlich zur Akquisition einer 30%-Beteiligung von Decent Tech Inc., MEvUs Muttergesellschaft erfolgen. Basierend auf Empfehlungen des Investmentausschusses des Unternehmens und des Board of Directors hat sich BLOC dazu entschieden, zu dieser Zeit diese Investition in MEvU oder Decent Tech Inc. nicht zu tätigen.

Das Unternehmen gibt ebenfalls bekannt, dass Herr Shidan Gouran, die CEO-Aufgaben und den Titel von Herrn Rik Willard mit sofortiger Wirkung übernehmen wird, während sich Herr Willard weiterhin auf seine anderen Unternehmungen konzentriert. Herr Gouran verbleibt weiterhin der President und CEO von BLOC.

Der Board of Directors möchte sich bei Herrn Willard für seine Beiträge zum Unternehmen bedanken und wünscht ihm das Beste für seine zukünftigen Unternehmungen.

Im Auftrag des Unternehmens:

Shidan Gouran
President

Für weitere Informationen:
IRTH Communications, LLC
ir@globalblockchain.io
Tel.: 800-689-8089

Über Global Blockchain Technologies Corp.

Das Unternehmen bietet Investoren Zugang zu einem Beteiligungskorb innerhalb des Blockchain-Sektors, der von einem Expertenteam bestehend aus Branchenpionieren und Erstanwender aller großen Kryptowährungen verwaltet wird.

Mit Blick darauf, der erste vertikal integrierte Urheber und Verwalter hochrangiger Blockchains und digitaler Währungen zu werden, konzentriert sich das Unternehmen auf die Vereinfachung des derzeitig mühsamen, langwierigen und komplizierten Prozesses, den interessierte Investoren durchlaufen müssen, um Exposition im Kryptowährungs-Sektor zu erhalten.

BLOC ist an der Canadian Securities Exchange ("CSE") notiert und ihre Stammaktien werden unter dem Symbol "BLOC" gehandelt. Weitere Informationen hinsichtlich BLOC sind bei SEDAR unter www.sedar.com sowie auf der Unternehmenswebseite, www.globalblockchain.io zu finden.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



10.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this