GLOBAL BIOENERGIES - Exklusiv in Frankreich: Die Butagaz-Gruppe und Global Bioenergies präsentieren die ersten Flaschen mit Gas auf Biobasis

GLOBAL BIOENERGIES

 

Exklusiv in Frankreich: Die Butagaz-Gruppe und Global Bioenergies präsentieren die ersten Flaschen mit Gas auf Biobasis.

Bis zu 40 % weniger CO2-Emissionen währen der Lebensdauer von Flaschengas   

Levallois-Perret und Evry, 23. Januar 2018 - Butagaz, einer der großen Multi-Energieversorger in Frankreich, und Global Bioenergies präsentieren zum ersten Mal Flaschen mit Gas auf Biobasis, nämlich Bio-Isobuten.

Die Bereitstellung dieses Biogases mit Unterstützung der Supermarktkette Intermarché ist ein entscheidender erster Schritt Richtung des gemeinsamen Ziels, einen Beitrag zum Erreichen der Treibhausgas Emissionsziele Frankreichs durch Innovation beizutragen, Die Beimischung von Bio-Isobuten in die Butan- und Propanflaschen von Butagaz reduziert die CO2-Emissionen um bis zu 40 %* über die gesamte Lebensdauer des Flaschengases.

Butagaz, ein führender französischer Multi-Energieversorger, vertreibt Erdgas, Elektrizität, Holzpellets und natürlich Propan- und Butangas (diese Gassorten gehören zu den saubersten fossilen Brennstoffen**). Um die CO2-Bilanz ihrer Propan- und Butan-Versorgungsketten noch weiter zu reduzieren, hat die Butagaz-Gruppe in Frankreich eine exklusive Partnerschaft mit Global Bioenergies geschlossen (siehe Pressemitteilung vom 16. Januar 2017), einem französischen Unternehmen, das Pionierarbeit bei der Entwicklung einer Technologie zur Herstellung von gasförmigen Kohlenwasserstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen durch Fermentation wie etwa Zuckerrüben leistet. Butagaz leistet einen finanziellen Beitrag zur industriellen Entwicklung von Global Bioenergies bei, und erhält im Gegenzug Chargen von Bio-Isobuten reserviert, dessen physikalisch-chemische Eigenschaften denen von Butan und Propan ähnlich sind.

Diese gerade einmal ein Jahr alte Partnerschaft trägt bereits erste Früchte in Form erster Gasflaschen mit einem Anteil von 10 bis 15 % Bio-Isobuten die. Eine bemerkenswerte Premiere. Diese Chargen von Bio-Isobuten stammen aus der industriellen Demonstrationsanlage von Global Bioenergies in Leuna, Deutschland.

Eine Premiere mit unserer Innovation hilft, nationale Klimaziele zu erreichen

"Vor einigen Monaten haben wir einen entscheidenden Schritt in unserer Energie-Diversifizierung getan: Wir sind Vertriebshändler von Erdgas, Strom und Holzpellets für Privatpersonen geworden. Ich hatte angekündigt, dass dies nur der Anfang sei. Wir sind sehr stolz, heute eine Innovation auf den Markt zu bringen, die Spitzentechnologien mit unserem historischen Know-how vereint. Dieses exklusive Angebot für Gas auf Biobasis kann die CO2-Emissionen im gesamten Gas-Lebenszyklus, von der Produktion bis zur Vermarktung, erheblich reduzieren", erklärt Emmanuel Trivin, Vorstandsvorsitzender von Butagaz.

"Dies ist ein neuer strategischer Schritt in unserem gemeinsamen Bestreben, die französischen Verbraucher in die Lage zu versetzen, sich für Energielösungen zu entscheiden, die es ihnen ermöglichen, ihre CO2-Bilanz weiter zu reduzieren. Mit der Inbetriebnahme unserer industriellen Demonstrationsanlage erreichen wir zum ersten Mal den Verbraucher direkt. Auf diese Weise kommen wir beim Aufbau des kommerziellen Ökosystems von IBN-One, der zukünftigen ersten Großanlage, voran", unterstreicht Marc Delcourt, Vorstandsvorsitzender von Global Bioenergies.

Diese Premiere ist erst der Anfang. Langfristig, wenn die erste gewerbliche Anlage von Global Bioenergies in der Champagne (auf einem Gelände des Zuckerproduzenten Cristal Union), in Betrieb sein wird, kann Butagaz bedeutende Mengen an Bio-Isobuten "Made in France" kaufen. Diese Bio-Isobutein kann dann in Flaschen oder Tanks mit Butan und Propan beigemischt werden, wodurch bis zu 40 %* an CO2 über den gesamten Lebenszyklus eingespart werden kann.

Butagaz und Global Bioenergies danken Intermarché, die sich der Partnerschaft angeschlossen hat, herzlich, dass sie die ersten Flaschen mit Gas auf Biobasis am Standort Benfeld im Elsass bereitgestellt hat. 

Über Butagaz
Als Multi-Energie-Lieferant hat sich die Butagaz-Gruppe zum Ziel gesetzt, den täglichen Komfort ihrer Kunden zu gewährleisten. Die Tochtergesellschaft der irischen Gruppe DCC ist ein wichtiger und vertrauenswürdiger Player auf dem französischen Propan- und Butanmarkt. Die Butagaz-Gruppe hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Kunden immer mehr Komfort und Wahlfreiheit zu bieten und hat darüber hinaus auch Erdgas, Strom für Privatpersonen und Gewerbetreibende im ganzen Land sowie Holzpellets im Angebot. Seit Januar 2017 gehört zur Butagaz-Gruppe zu Gaz Européen, einem französischen Anbieter von Elektrizität und Erdgas für Gewerbetreibende, der mit seinen sieben regionalen Einheiten in ganz Frankreich präsent ist. Die Innovation, der Eckpfeiler ihres Markenversprechens, veranlaßte Butagaz ihre Aktivitäten zu diversifizieren und einen eigenen Start-up-Akzelerator - Zagatub - anbieten, das unternehmerische Ideen für eine Verbesserung des Wohnkomforts unterstützt und die Industrialisierung von  Produktinnovationen erleichtert.
Mehr als vier Millionen Kunden vertrauen Butagaz heute und mehr als 95 % von ihnen sind mit den angebotenen Lösungen und Dienstleistungen zufrieden (Quelle: Studie "La voix du Client" (Der Kunde hat das Wort) - Juni 2017).
Weitere Informationen: www.butagaz.fr - Folgen Sie unseren Nachrichten auf Twitter: @BUTAGAZ

Über die DCC-Gruppe
DCC ist eine der führenden internationalen Gruppen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Dienstleistungen für Unternehmen. Ihre Tätigkeit ist darauf ausgerichtet, Leistung und Wachstum ihrer Kunden zu fördern, insbesondere in ihren vier Haupttätigkeitsbereichen: LPG (Liquefied Petroleum Gas), Tankstellennetz, Gesundheit und Technologie. Als unternehmerische Gesellschaft, die in 15 europäischen Ländern tätig ist, bietet DCC Produkte und Dienstleistungen an, die täglich von Millionen von Kunden genutzt werden. Durch die Entwicklung solider Marktstrategien zum Erzielen von Ergebnissen, die Konzentration auf Cash Management und das Erzielen nachhaltiger und profitabler Renditen in Bezug auf das investierte Kapital kann die Gruppe die erwirtschafteten Gewinne reinvestieren und damit Wert für ihre Aktionäre im Dienst der Innovationskraft der Gruppe schaffen. DCC plc mit Hauptsitz in Dublin ist an der Londoner Börse notiert, Mitglied des FTSE 100 und beschäftigt rund 11.000 Mitarbeiter. Zum 31. März 2017 verzeichnete DCC einen Umsatz von 12,3 Milliarden Pfund und einen Betriebsgewinn von 345 Millionen Pfund.

Über Global Bioenergies        
Global Bioenergies ist eines der wenigen Unternehmen weltweit und das einzige in Europa, das fermentative Verfahren zur Umwandlung von erneuerbaren Rohstoffen in Kohlenwasserstoffe entwickelt. Das Unternehmen konzentriert sich zunächst auf die biologische Herstellung von Isobuten, eines der wichtigsten petrochemischen Grundstoffe, aus dem Kraftstoffe, Kunststoffe, organisches Glas und Elastomere hergestellt werden können. Global Bioenergies verbessert derzeit die Leistungsfähigkeit dieses Verfahrens, führt Tests in einer industriellen Demonstrationsanlage in Deutschland durch und bereitet die erste umfangreiche Produktionsanlage in einem IBN-One genannten Joint Venture mit Cristal Union vor. Global Bioenergies ist an der Pariser Börse Euronext Growth gelistet (FR0011052257 - ALGBE). Falls Sie auf dem Laufenden bleiben möchten, abonnieren Sie unseren News-Feed unter http://www.global-bioenergies.com/. Folgen Sie uns über Twitter: @GlobalBioenergi

Quellen:

In der kommerziellen Produktionsphase nach der von EVEA durchgeführten Umweltbilanz - unter kritischer Prüfung (Bericht wird im ersten Halbjahr 2018 vorliegen)

** - Les émissions atmosphériques de la combustion de biomasse, ADEME, 19. Juli 2007.

(Luftemissionen aus der Verbrennung von Biomasse, ADEME, 19. Juli 2007.)

- Analyse du cycle de vie comparative propane vs fioul pour une application de chauffage domestique, EVEA, 2014

(Vergleichende Lebenszyklusanalyse von Propan und Heizöl für eine Hausheizungsanwendung, EVEA, 2014)

- LPG and local air Quality - A scientific review. Atlantic Consulting, 2009

(LPG und lokale Luftqualität ¬ Ein wissenschaftliches Gutachten. Atlantic Consulting, 2009)

- Gaseous and Particle Emission Factors from the Selected On-Road Petrol/Gasoline, Diesel, and Liquefied Petroleum Gas

(Gas- und Partikelemissionsfaktoren aus den ausgewählten On-Road-Benzin-, Benzin-, Diesel- und Flüssiggasemissionen)

- Vehicles, CHAN T. L. et al, Energy and fuel (2007), 21, 2710-2718

( Fahrzeuge, CHAN T. L. et al., Energie und Treibstoff (2007), 21, 2710¬2718)

Pressekontakt

GLOBAL BIOENERGIES
Bernard CHAUD
01 64 98 20 65
bernard.chaud@global-bioenergies.com

Groupe BUTAGAZ
Timothée Lenoir
06 46 67 62 93
timothee.lenoir@elanedelman.com

Attachments:

http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/645a245c-8f51-48bd-8356-917aa5759e21