Glasgow im Derby-Fieber

Am Samstag treffen die Glasgow Rangers im legendären Old-Firm-Derby auf Celtic Glasgow

Am Samstag ist es wieder soweit: Die Erzrivalen aus Glasgow treffen am 7. Spieltag in der Scottish Premier League aufeinander. Im legendären "Old Firm"-Derby empfängt Rekordchampion Glasgow Rangers den amtierenden Meister Celtic Glasgow im Ibrox Stadium (ab 12:55 Uhr LIVE im TV bei SPORT1+). 

In der 409. Auflage des wohl brisantesten Derbys überhaupt möchten die Rangers Wiedergutmachung für die 1:5 Pleite in der vergangenen Saison. Kein einfaches Unterfangen, denn Celtic Glasgow ist nach dem sechsten Spieltag noch immer ungeschlagen und thront an der Tabellenspitze, fünf Punkte vor den drittplatzierten Rangers. 

Leidenschaft und Kampfgeist

Außerdem konnten die Hausherren seit ihrem Zwangsabstieg 2012 nicht mehr gegen Celtic gewinnen. Nach dem Sieg am 25. März 2012 folgten vier Niederlagen und ein Unentschieden, mit einer Tordifferenz von 15:3 für die Celtics.  

Zuletzt gab es für die Rangers in der Liga ein 2:2-Unentschieden gegen Partick Thistle. Der Tabellenführer gewann hingegen souverän gegen Ross County mit 4:0. Die nackten Zahlen aus der jungen Vergangenheit sprechen also eine deutliche Sprache.

Doch, wie sagt man so schön, das Derby schreibt seine ganz eigenen Geschichten. Außerdem: Noch führen die Rangers die Gesamtbilanz mit insgesamt 159 Siegen weiter an.

Celtic konnte bislang erst 152 Spiele gegen den Stadtrivalen gewinnen. 98-mal trennten sich die beiden Teams mit einem Unentschieden. Leidenschaft und Kampfgeist werden beim "Old Firm" in jedem Fall geboten.