Glarner Kantonalbank emittiert Tier-2-Anleihe (10NC5) über 150 Millionen Franken

·Lesedauer: 1 Min.

EQS Group-News: Glarner Kantonalbank AG / Schlagwort(e): Anleihe
24.06.2021 / 18:35

Glarus, 24. Juni 2021 - Die Glarner Kantonalbank (GLKB) emittiert in Zusammenarbeit mit der Zürcher Kantonalbank eine Tier-2-Anleihe in der Höhe von 150 Millionen Franken. Es handelt sich um eine 10jährige Anleihe mit einmaliger Kündigungsoption der GLKB nach 5 Jahren.

Der Emissionspreis liegt bei 100.353% und der Zinssatz beträgt 1.00%. Die Anleihe ist durch Standard & Poor's (S&P) mit BBB geratet. Sie ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Valor 111'822'338; ISIN CH1118223382).

Mit dieser Emission stärkt die Glarner Kantonalbank ihre Eigenkapitalbasis nachhaltig und ermöglicht weiteres organisches Wachstum.

Gleichzeitig stellt die GLKB in Aussicht, die 2,625 Prozent nachrangige Tier-1-Anleihe aus dem Jahr 2015 über 100 Millionen Franken per 27. Januar 2022 zu kündigen und zurückzubezahlen.


Ende der Medienmitteilungen

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Glarner Kantonalbank AG

Hauptstrasse 21

8750 Glarus

Schweiz

Telefon:

0844 773 773

E-Mail:

corina.freuler@glkb.ch

ISIN:

CH0189396655

Börsen:

BX Berne eXchange; SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1211862


 

Ende der Mitteilung

EQS Group News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.