Gladbach ohne Thuram gegen Leipzig

Gladbach ohne Thuram gegen Leipzig
Gladbach ohne Thuram gegen Leipzig

Aufgrund von Adduktorenbeschwerden steht Angreifer Marcus Thuram Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach am Montag (20.30 Uhr/DAZN) im Heimspiel gegen RB Leipzig nicht zur Verfügung. Auch Laszlo Benes kann nicht eingesetzt werden.

Trainer Adi Hütter will gegen den Champions-League-Aspiranten an einer stabilen Abwehr und einem guten Umschaltspiel arbeiten: "Nach Gegentoren stellt sich bei momentan uns eine gewisse Verunsicherung rein, wir lassen uns manchmal zu schnell aus der Ruhe bringen und sorgen dann nicht mehr für die nötige Entlastung. Daran müssen wir arbeiten."

Die letzten Saisonspiele werden auch ausschlaggebend sein, was das Gesicht der Borussia in der kommenden Spielzeit anbelangt. "Wir schauen, wer sich bis zum Saisonende für Borussia zerreißt und werden dann unsere Schlüsse daraus ziehen", betonte Hütter.

Sportdirektor Roland Virkus verkündete unterdessen Fortschritte in Vertragsverhandlungen. "Mit Patrick Herrmann sind wir in sehr guten Gesprächen. Ich denke, dass wir dahingehend bald auch etwas verkünden können."

Die Sachsen verfügten laut des Gladbacher Coaches über "eine Mannschaft, die nahezu alles kann. Sie haben in der Rückrunde enorm viele Punkte gesammelt. Die Frage ist, auf wie vielen Positionen sie am Montag nach dem Europa-League-Spiel gegen Glasgow rotieren werden", so Hütter.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.