Gladbach-HSV am 15. Dezember live im ZDF und bei Eurosport

SID
Gladbach-HSV am 15. Dezember live im ZDF und bei Eurosport

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat am Dienstag die Anstoßzeiten für die Bundesliga-Spieltage 15 bis 22 veröffentlicht. Die Bundesliga beendet ihre Hinrunde zum Abschluss einer englischen Woche mit dem 17. Spieltag vom 15. bis 17. Dezember 2017. Dabei wird das Spiel am Freitag (20.30 Uhr) zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV bei Eurosport ebenso live übertragen wie im Free-TV im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF). 
Live zeigen beide Sender nach der Winterpause am Freitag, 12. Januar 2018 (20.30 Uhr), auch den Auftakt zur Rückrunde zwischen Bayer Leverkusen und Bayern München.

15. Spieltag
Freitag, 8. Dezember 2017:
VfB Stuttgart - Bayer Leverkusen (20.30)

Samstag, 9. Dezember 2017:
Borussia Dortmund - Werder Bremen (15.30)
RB Leipzig - FSV Mainz 05 (15.30)
Eintracht Frankfurt - Bayern München (15.30)
Hamburger SV - VfL Wolfsburg (15.30)
Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 (18.30)

Sonntag, 10. Dezember 2017:
1. FC Köln - SC Freiburg (13.30)
Hannover 96 - 1899 Hoffenheim (15.30)
FC Augsburg - Hertha BSC (18.00)

16. Spieltag
Dienstag, 12. Dezember 2017:
VfL Wolfsburg - RB Leipzig (18.30)
SC Freiburg - Borussia Mönchengladbach (20.30)
Hamburger SV - Eintracht Frankfurt (20.30)
FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund (20.30)

Mittwoch, 13. Dezember 2017:
1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart (18.30)
Bayern München - 1. FC Köln (20.30)
Hertha BSC - Hannover 96 (20.30)
Schalke 04 - FC Augsburg (20.30)
Bayer Leverkusen - Werder Bremen (20.30)

17. Spieltag
Freitag, 15. Dezember 2017:
Borussia Mönchengladbach - Hamburger SV (20.30)

Samstag, 16. Dezember 2017:
1. FC Köln - VfL Wolfsburg (15.30)
Werder Bremen - FSV Mainz 05 (15.30)
Eintracht Frankfurt - Schalke 04 (15.30)
FC Augsburg - SC Freiburg (15.30)
VfB Stuttgart - Bayern München (15.30)
Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim (18.30)

Sonntag, 17. Dezember 2017:
Hannover 96 - Bayer Leverkusen (15.30)
RB Leipzig - Hertha BSC (18.00)

18. Spieltag
Freitag, 12. Januar 2018:
Bayer Leverkusen - Bayern München (20.30)

Samstag, 13. Januar 2018:
Werder Bremen - 1899 Hoffenheim (15.30)
Eintracht Frankfurt - SC Freiburg (15.30)
FC Augsburg - Hamburger SV (15.30)
Hannover 96 - FSV Mainz 05 (15.30)
VfB Stuttgart - Hertha BSC (15.30)
RB Leipzig - Schalke 04 (18.30)

Sonntag, 14. Januar 2018:
1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach (15.30)
Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg (18.00)

19. Spieltag
Freitag, 19. Januar 2018:
Hertha BSC - Borussia Dortmund (20.30)

Samstag, 20. Januar 2018:
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen (15.30)
SC Freiburg - RB Leipzig (15.30)
Borussia Mönchengladbach - FC Augsburg (15.30)
FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart (15.30)
VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt (15.30)
Hamburger SV - 1. FC Köln (18.30)

Sonntag, 21. Januar 2018:
Bayern München - Werder Bremen (15.30)
Schalke 04 - Hannover 96 (18.00)

20. Spieltag
Freitag, 26. Januar 2018:
Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach (20.30)

Samstag, 27. Januar 2018:
Bayern München - 1899 Hoffenheim (15.30)
Borussia Dortmund - SC Freiburg (15.30)
RB Leipzig - Hamburger SV (15.30)
1. FC Köln - FC Augsburg (15.30)
VfB Stuttgart - Schalke 04 (15.30)
Werder Bremen - Hertha BSC (18.30)

Sonntag, 28. Januar 2018:
Bayer Leverkusen - FSV Mainz 05 (15.30)
Hannover 96 - VfL Wolfsburg (18.00)

21. Spieltag
Freitag, 2. Februar 2018:
1. FC Köln - Borussia Dortmund (20.30)

Samstag, 3. Februar 2018:
Hertha BSC - 1899 Hoffenheim (15.30)
SC Freiburg - Bayer Leverkusen (15.30)
Schalke 04 - Werder Bremen (15.30)
FSV Mainz 05 - Bayern München (15.30)
VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart (15.30)
Borussia Mönchengladbach - RB Leipzig (18.30)

Sonntag, 4. Februar 2018:
FC Augsburg - Eintracht Frankfurt (15.30)
Hamburger SV - Hannover 96 (18.00)

22. Spieltag
Freitag, 9. Februar 2018:
RB Leipzig - FC Augsburg (20.30)

Samstag, 10. Februar 2018:
Borussia Dortmund - Hamburger SV (15.30)
1899 Hoffenheim - FSV Mainz 05 (15.30)
Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln (15.30)
Bayer Leverkusen - Hertha BSC (15.30)
Hannover 96 - SC Freiburg (15.30)
Bayern München - Schalke 04 (18.30)

Sonntag, 11. Februar 2018:
VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach (15.30)
Werder Bremen - VfL Wolfsburg (18.00)