Gladbach-Coach rüffelt Überflieger Neuhaus

Patrick Berger
·Lesedauer: 2 Min.

Lothar Matthäus kam aus dem Schwärmen gar nicht heraus.

"Er ist ein ganz wichtiger Spieler für Gladbach", lobte der Rekordnationalspieler bei Sky. "Er hat tolle Fähigkeiten, ist laufstark, mannschaftsdienlich, er ist für mich der Spieler des Spiels." Neuhaus sei auf dem richtigen Weg und habe in der Nationalmannschaft und in den internationalen Spielen gezeigt, "dass er die Fähigkeiten hat, ein ganz Großer zu werden".

Fast schon peinlich berührt sagte der neue Gladbacher Shootingstar über Matthäus' Mega-Lob: "Es ehrt mich sehr, so ein Lob von so einem tollen Fußballer zu bekommen. Danke!"

Mit seinem Treffer zum 1:0 und der Vorarbeit zum 2:1 durch Oscar Wendt zählte der 23-Jährige beim 4:1 gegen den FC Schalke 04 mal wieder zu den besten Fohlen (Spielplan und Ergebnisse der Bundesliga).

Rose kritisiert Neuhaus für Anfangsphase

"Er spielt jetzt schon seit Monaten auf einem sehr, sehr hohen Niveau", sagte Coach Marco Rose. "So hat er sich ja auch für die Nationalmannschaft qualifiziert und auch dort schon Duftmarken gesetzt."

Rose wäre aber nicht Rose, wenn er es bei diesem Lob belassen hätte. Der Fohlen-Coach rüffelte Neuhaus anschließend: "Er hat dominant gespielt, das ist richtig. Allerdings war er auch Teil unserer ersten halben Stunde. Da kann ich dann gleich einhaken, weil Flo da auch ein Stück weit fahrig war und den einen oder anderen einfachen Ballverlust hatte."

Deutschlands Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Danach aber habe sich der Mittelfeldspieler "gut reingespielt". Insgesamt sei man am Niederrhein "natürlich froh, dass wir so einen Jungen bei uns haben".

Neuhaus hat bei Gladbach "großen Spaß"

Neuhaus hat eine enorme Entwicklung genommen und ist im Spiel der Fohlen kaum mehr wegzudenken. In allen 14 Pflichtspielen stand der Neu-Nationalspieler, der sich berechtigte EM-Hoffnungen machen darf, auf dem Rasen, schoss dabei vier Treffer und gab drei Assists.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Ich spiele hier bei einer sehr, sehr guten Mannschaft", sagt Neuhaus, der am Dienstag (21 Uhr) im Heimspiel gegen Inter Mailand (21 Uhr: Borussia Mönchengladbach - Inter Mailand im LIVETICKER) mit den Fohlen die K.o.-Runde der Champions League erreichen will. "Es macht mir großen Spaß. Aktuell habe ich einen Lauf. Darüber bin ich happy!"

Wechsel-Gerüchte um Neuhaus: Eberl gelassen

Bei der Borussia hat der gebürtige Landsberger, dessen Marktwert nun bei 28 Millionen Euro liegt (transfermarkt.de), noch einen Vertrag bis 2024 (Ergebnisse und Spielplan der Champions League).

Zu den jüngsten Wechsel-Gerüchten sagte Borussen-Sportchef Max Eberl zu SPORT1: "Damit gehe ich mittlerweile gelassen um. Flo weiß, was er bei uns hat. Er spielt mit Gladbach auf höchstem Niveau in der Champions League. Natürlich weiß auch ich, dass unsere Spieler irgendwann das Potenzial haben, zu den größten Vereinen zu gehen."