GK Software kündigt die Verfügbarkeit seiner führenden Enterprise Retail-Lösung auf Microsoft Azure an - Global Partner von Microsoft öffnet neue Türen für Einzelhändler

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: GK Software SE / Schlagwort(e): Kooperation
04.11.2020 / 15:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

GK Software kombiniert seine umfassende Expertise im Retailbereich mit den Möglichkeiten, die Microsoft Azure zur Verfügung stellt, um deutlichen Mehrwert für den Einzelhandel zu schaffen. Das Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, Retailer in die Lage zu versetzen, ihre Applikationen noch effizienter zu betreiben.

Durch den Einsatz der Services und der Infrastruktur von Microsoft Azure können Handelsunternehmen damit eine der führenden* Enterprise-Omni-Channel-Lösungen mit noch mehr Flexibilität sowie zusätzlichem Potenzial in vielen Bereichen nutzen. Die Zusammenarbeit ermöglicht sowohl GK Software als auch Microsoft, die Lösungen des jeweils anderen direkt über die jeweilige Vertriebsorganisationen mit einem gemeinsamen globalen Co-Sell-Modell zu vertreiben.

cloud4retail ist GK Software's flexible, offene Handelsplattform, die verschiedene Dienste für den Betrieb integrierter Unified-Commerce-Umgebungen bereitstellt. Darüber hinaus wird die Plattform durch innovative Dienste wie KI-basiertes Dynamic Pricing, Personalisierung und Fraud Detection sowie mobile Kunden Apps oder Fiskalisierungslösungen erweitert. Die cloud4retail-Plattform ist für den Einsatz mit Microsoft Azure optimiert und nutzt dessen vielfältige Speicher-, Server- und Skalierungsmöglichkeiten, die erhebliche Vorteile gegenüber herkömmlichen On-Premise-Installationen bieten. Dabei werden die umfassenden Erweiterungs- und Anpassungsmöglichkeiten der verschiedenen cloud4retail-Services, z.B. Konfiguration, Erweiterung, Anpassung, Flow-Design, App Enablement, selbstverständlich beibehalten.

Mit cloud4retail auf Microsoft Azure haben Einzelhändler jetzt die Wahl zwischen verschiedenen Bereitstellungsmodellen und können ihren Betrieb je nach Bedarf einfach und flexibel skalieren.

Michael Scheibner, Chief Strategy Officer von GK Software, sagt: "Wir erwarten signifikante Effekte für unsere Kunden sowohl im Bereich der Gesamtkosten als auch in Bezug auf Skalierbarkeit, Sicherheit und Flexibilität. Mit unserer cloud4retail-Plattform können wir unsere Dienstleistungen entsprechend den Kundenanforderungen nutzen und Einzelhändler beim Übergang ihrer IT-Landschaft in die Azure-Cloud unterstützen. Die globale Verfügbarkeit von Microsoft Azure ist für einen weltweit agierenden Lösungsanbieter wie GK Software eine hervorragende Basis, um seine führende Handelsplattform international nutzen zu können."

"Unternehmen wie GK Software schaffen Mehrwert durch die Integration ihrer Lösungen mit Microsoft Azure", sagte Sahir Anand, Principal & Global Retail Industry Lead, Microsoft Azure bei Microsoft. "Die Produktintegration mit GK Software ist genau die Art von technologischer Lösung, die sicherstellt, dass Vertriebsmitarbeiter, Manager und HQ-Teams in den Filialen in der besten Position sind, um bei jeder Interaktion erfolgreich zu sein."

Diese Position wird auch von Xenia Giese, Industry Executive Retail & Consumer Goods bei Microsoft, unterstrichen: "Durch die Kombination unserer Microsoft Azure Plattform mit der umfassenden Retail-Expertise von GK Software ermöglichen wir es Einzelhändlern, die Vorteile der Azure-Cloud-basierten Lösungen zu nutzen. Dies wird dazu beitragen, einen Mehrwert für unsere gemeinsamen Kunden zu schaffen und die Transformation von Einzelhandelsprozessen mit digitaler Technologie zu unterstützen."

*"The Forrester-Wave: Point of Service, Q3 2018"; online verfügbar: https://www.forrester.com/report/The+Forrester+Wave+Point+Of+Service+Q3+2018/-/E-RES140771; Pressemitteilung GK: https://www.gk-software.com/en/public-relations-en/news/sap-omnichannel-pos-by-gk-named-strongest-current-offering-in-the-forrester-wave-for-point-of-service-solutions-en

Über die GK Software SE
Die GK Software SE ist ein global agierender Entwickler und Anbieter von Standard-Software für den Einzelhandel und zählt 22 Prozent der 50 weltweit größten Einzelhändler zu ihren Kunden. Laut einer von RBR 2019 veröffentlichen Studie gehört die Gesellschaft zu den international führenden Anbietern von POS-Software und ist weltweit gemessen an den Installationszahlen das am zweitschnellsten wachsende Unternehmen der Branche. Die Gesellschaft bietet ein umfassendes Lösungsangebot für mittlere sowie große Einzelhändler und ist führend bei der Umsetzung von modernen Omni-Channel-Konzepten. Durch die offenen und plattformunabhängigen Software-Lösungen der GK/Retail Suite hat sich die Gesellschaft als Technologie- und Innovationsführer am Markt etabliert. Das Produktportfolio der Gesellschaft ermöglicht großen filialisierten Einzelhändlern optimierte Geschäftsprozesse und erhebliche Kundenbindungs- und Kostensenkungspotenziale zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Die GK Software bietet ihren Kunden neben den selbstentwickelten Softwarelösungen auch ein umfassendes Angebot an Implementierungs- Servicedienstleistungen. Die GK Software SE akquirierte 2013 die AWEK GmbH und 2015 das Retail-Segment der DBS Data Business Systems, Inc. 2017 erwarb die Gesellschaft die Mehrheitsbeteiligung an der auf künstliche Intelligenz fokussierten prudsys AG. 2018 wurde die valuephone GmbH übernommen, die führende Lösungen für mobile Konsumenten entwickelt.

Am Hauptsitz in Schöneck sowie an weiteren Standorten in Deutschland, der Tschechischen Republik, der Schweiz, Südafrika, Russland, Ukraine und den USA beschäftigt das Unternehmen 1.123 Mitarbeiter (Stand: 30. Juni 2020). GK Software verfügt über namhafte deutsche und ausländische Einzelhandelskunden, darunter Edeka, Lidl, Aldi, Coop (Schweiz), Hornbach, Migros, Netto Marken-Discount und Walmart. In fast 60 Ländern ist die Software mit rund 325.000 Installationen in über 59.800 in- und ausländischen Filialen im Einsatz. Die Gesellschaft ist seit dem Börsengang im Jahr 2008 um mehr als das Siebenfache gewachsen und hat im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 115,4 Mio. EUR erreicht. Seit 1990 haben die beiden Gründer Rainer Gläß (CEO) und Stephan Kronmüller (Stellvertretender Vorstand), zusammen mit einem erfahrenen Managementteam die GK Software zu einem stark wachsenden, profitablen Unternehmen geformt.

Weitere Informationen zum Unternehmen: www.gk-software.com

Kontakt:
Investor Relations
GK Software SE
Dr. René Schiller
Tel.: +49 (0)37464-84-264
Fax: +49 (0)37464-84-15
E-Mail: rschiller@gk-software.com


04.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

GK Software SE

Waldstraße 7

08261 Schöneck

Deutschland

Telefon:

+49 (0)3 74 64 84 - 0

Fax:

+49 (0)3 74 64 84 - 15

E-Mail:

info@gk-software.com

Internet:

www.gk-software.com

ISIN:

DE0007571424

WKN:

757142

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1145483


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this