1 / 8

MALALA YOUSAFZAI

Seit ihrer Jugend kämpft Malala Yousafzai für das Recht von Frauen auf Bildung und bloggte anonym über das Leben in Pakistan unter der Herrschaft der Taliban. Vor fünf Jahren wurde sie deshalb Opfer eines Attentats der Terrorgruppe. Der damals 15-Jährigen wurde auf dem Heimweg von der Schule in einem Bus in den Kopf geschossen – doch Malala überlebte und kämpfte unermüdlich weiter. Mittlerweile ist sie 20 Jahre alt und wurde als jüngste Preisträgerin aller Zeiten mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Außerdem hat sie gerade ein Studium in Oxford begonnen. (Bild: AP Photo)

Girl Power: Diese Mädchen haben die Welt besser gemacht

In vielen Teilen der Welt haben Frauen und Mädchen noch immer nicht die gleichen Rechte und den gleichen Status wie Männer und Jungen. Doch in ihnen steckt ebenso viel Kraft, Kreativität, Inspiration, Potenzial und Power, die spannendsten Dinge umzusetzen. Am internationalen Weltmädchentag zeigen diese inspirierenden Geschichten, wie viel Kraft und Engagement schon die jüngsten Mädchen immer wieder unter Beweis stellen. Unterstützung anderer, Erfindergeist und Mut – diese starken Mädchen haben bereits jetzt Großes geleistet.